Abo
  • Services:
Anzeige

Paid-Content ade: New York Times komplett kostenlos

Zahlende Kunden brachten rund 10 Millionen US-Dollar Jahresumsatz

Die New York Times stellt ihre Online-Abos ein und die eigenen Inhalte nun komplett kostenlos ins Netz. Auch das eigene Archiv öffnet die New York Times, zumindest für die Zeit nach 1987.

Rund zwei Jahre nach Einführung von TimesSelect, in dessen Rahmen ausgewählte Inhalte nur gegen ein Abo zur Verfügung standen, wird das kostenpflichtige Angebot für alle freigegeben. TimesSelect kostete 49,95 US-Dollar pro Jahr bzw. 7,95 US-Dollar pro Monat und umfasste den Zugriff auf Kolumnen und das Archiv. Dabei sei man mit dem Erfolg - 227.000 zahlende Kunden zählte der Dienst - zufrieden gewesen, so das Blatt. Rund 10 Millionen US-Dollar Umsatz machte die New York Times mit den kostenpflichtigen Inhalten.

Anzeige

Auch das Archiv der New York Times steht nun in Teilen kostenlos im Netz. Dies gilt für Artikel, die von 1987 bis heute erschienen sind sowie die Jahrgänge 1851 bis 1922, die mittlerweile gemeinfrei (Public Domain) sind. Für Material von 1923 bis 1986 fallen zum Teil auch weiterhin Gebühren an.

Mit der Öffnung hofft die New York Times vor allem, den Traffic zu steigern, viele Nutzer kommen über Suchmaschinen auf die Site und seien kaum bereit, zu zahlen. Die mit der Öffnung erwartete Steigerung der Zugriffe soll, kombiniert mit stärkerer Werbevermarktung, zu insgesamt mehr Umsatz führen. Derzeit hat die Site rund 13 Millionen Unique Visitors nach Nielsen/NetRatings.

Bleibt derzeit noch das Wall Street Journal als eine der letzten großen Nachrichtenangebote, das mit Erfolg auf Paid-Content setzt. Die Site zählt rund eine Million zahlende Kunden. Allerdings könnte sich dies mit der Übernahme durch Rupert Murdoch ändern, denn dieser hat bereits entsprechende Pläne erkennen lassen.


eye home zur Startseite
block 18. Sep 2007

weniger werbung bekommt man hinter einem einmal laufenden werbeblocker auch nicht mehr...

dsfdsfdsfdfd 18. Sep 2007

spitze, und ich hab letztens noch 130 eur fuer ien jahr bezahlt :(

Tamoil 18. Sep 2007

Schade dass die Electronic Edition Geld immernoch Geld kostet. Neben den guten Artikeln...

ixiion 18. Sep 2007

naja schon etwas älter, und so wie das mit zukunfst visionen immer ist wirken sie wenn...


Alleskostenlos.ch Blog / 19. Sep 2007

New York Times komplett kostenlos

eventra-blog / 18. Sep 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ditzingen, Stuttgart-Weilimdorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-33%) 19,99€
  3. 22,13€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  2. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  3. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  4. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  5. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  6. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  7. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  8. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  9. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  10. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Re: GMX, Web.de, 1und1, T-Online können es nicht

    My1 | 22:37

  2. Re: Bullshit!

    Opferwurst | 22:36

  3. wer glaubt das der durchbruch im autonomen fahren

    RaistlinMuc | 22:30

  4. Re: Manipulation erkennen

    M. | 22:16

  5. Re: Ok IT Forum aber wieso im so digital im Denken?

    Der Spatz | 22:12


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel