Mesh-Netz: Kostenlose Handy-Gespräche ohne Mobilfunknetz

Mesh-Handy-System mit Peer-to-Peer-Technik in Arbeit

Die schwedische Firma TerraNet arbeitet an einem Mesh-Netz für Mobiltelefone. Ganz ohne Netzbetreiber nehmen die Handys direkt Kontakt auf und leiten Anrufe bei Bedarf zu anderen Mobiltelefonen weiter. Dadurch lassen sich kostenlose Gespräche in einer Art Handy-Ortsnetz realisieren und in Gegenden ohne gute Netzabdeckung kann so telefoniert werden.

Anzeige

Die dafür notwendige Technik ist bei TerraNet noch in der Entwicklung und derzeit arbeitet das Mesh-System ausschließlich mit speziellen TerraNet-Geräten. Wird ein solches TerraNet-Gerät eingeschaltet, sucht es im Umkreis von bis zu 2.000 Metern nach anderen TerraNet-Geräten und verbindet sich mit diesen, um ein Mesh-Netzwerk zu bilden. Innerhalb des Netzwerks kann ein Anruf bis zu sieben Geräte weiter "vermittelt" werden. Da hierfür kein Mobilfunknetz im herkömmlichen Sinne benötigt wird, fallen keine Gebühren für solche "Handy-Ortsgespräche" an.

Solch ein Mesh-Netzwerk eignet sich etwa für den Einsatz auf einem Uni-Campus oder einem Firmengelände, damit Nutzer kostenlos miteinander telefonieren können. TerraNet sieht auch die Möglichkeit, dass die Technik dort eingesetzt wird, wo sich der Aufbau einer Mobilfunk-Basisstation nicht rentiert. Aber auch in Gegenden mit schlechtem Handy-Empfang kann die Technik sinnvoll sein. Das setzt aber auch immer voraus, dass genügend TerraNet-fähige Geräte im näheren Umkreis verwendet werden.

Für Telefonate außerhalb des "Mesh-Ortsnetzes" setzt TerraNet auf den Einsatz von VoIP. Hierbei soll es genügen, wenn sich ein Gerät im Mesh-Netz mit dem Internet verbindet, damit alle anderen Teilnehmer über VoIP beliebige Teilnehmer anrufen können.


kendon 15. Sep 2007

uuuaaahhh, riesenkommentar, hab ich auch noch nie gehört. wenigstens spam ich nich das...

LL77 14. Sep 2007

sehe ich genauso... Ich würd mein Handy nicht dafür hergeben, damit andere drüber...

pepsicola 14. Sep 2007

die Frau, die niemals aufgibt ...

DaM 14. Sep 2007

Wenn ich das richtig verstanden habe: Zuerst wird auf dem Firmengelände ein neues Sende...

WinamperTheSecond 14. Sep 2007

Nicht ganz, ein paar Anbieter haben im Sanitärbereich die Technik schon sehr gut...

Kommentieren


Webfundstuecke.de / 13. Sep 2007

Gratis telefonieren mit P2P-Handy



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Java Consulting
    USU AG, Bonn
  2. IT-Consultant für IT-Strategie und Organisation (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg, Hannover, Oldenburg, Paderborn
  3. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart
  4. IT-Referent (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)
  2. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Pro (64 Bit)
    149,90€
  3. NEU: R.E.D. / R.E.D. 2 (Steelbook Edition) - (Blu-ray)
    9,99€ inkl. Versand

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  2. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  3. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt

  4. Brandgefahr

    Nvidia ruft das Shield Tablet zurück

  5. Tembo the Badass Elephant im Test

    Elefant im Elite-Einsatz

  6. Galaxy J5

    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

  7. Galliumnitrid

    Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt

  8. Luftschiff

    Zeppeline für die Zukunft

  9. Kritik an Bundesanwaltschaft

    "Ermittlungsverfahren ist eine Blamage für den Rechtsstaat"

  10. Windows 10

    Mozilla missfällt neue Festlegung des Standard-Browsers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kritik an Dieter Nuhr: Wir alle sind der Shitstorm
Kritik an Dieter Nuhr
Wir alle sind der Shitstorm

Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source
Visual Studio 2015 erschienen
Ganz viel für Apps und Open Source
  1. Windows 10 IoT Core angetestet Windows auf dem Raspberry Pi 2

Meizu MX4 mit Ubuntu im Test: Knapp daneben ist wieder vorbei
Meizu MX4 mit Ubuntu im Test
Knapp daneben ist wieder vorbei
  1. Meizu MX4 Ubuntu-Smartphone kommt noch diese Woche nach Europa
  2. Canonical Ubuntu-Phone mit Konvergenz kommt im Oktober
  3. Unity8 Ubuntu-Phone mit konvergentem Desktop kommt dieses Jahr

  1. Re: Und solche Stümper

    Dorsai! | 17:25

  2. Re: Cloud Akzeptanz

    TheUnichi | 17:25

  3. Re: Hat jemand Tips zu Alternativen?

    andy01123 | 17:24

  4. Re: Warum bitte updaten????

    zu Gast | 17:20

  5. Re: Zwei Dinge, die ich mir seit Jahren wünsche

    der_wahre_hannes | 17:20


  1. 17:26

  2. 16:39

  3. 15:00

  4. 14:18

  5. 14:00

  6. 13:14

  7. 13:07

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel