Abo
  • Services:
Anzeige

ReactOS 0.3.3 verbessert Windows-Kompatibilität

Windows-Alternative weiter im Alpha-Stadium

Mit ReactOS 0.3.3 ist nun eine weitere Entwicklerversion des freien Betriebssystems erschienen. ReactOS soll zu Windows kompatibel sein und unterstützt in der neuen Version weitere Programme, die Hardware-Unterstützung wurde ebenfalls verbessert.

ReactOS 0.3.3
ReactOS 0.3.3
ReactOS 0.3.3 ist der direkte Nachfolger von ReactOS 0.3.1, da die Version 0.3.2 auf Grund verschiedener Probleme nicht veröffentlicht wurde. Der Kernel in der neuen Version wurde im Hinblick auf die Kompatibilität zu Windows NT 5.2 - besser bekannt als Windows 2003 Server - überarbeitet, zugleich soll die Hardware-Unterstützung verbessert worden sein.

Anzeige

Die Systemtreiber wurden ebenfalls überarbeitet, was zu einer höheren Stabilität des Systems führen soll. Dennoch bleibt ReactOS im Alpha-Stadium, weshalb die Entwickler auch empfehlen, die Software innerhalb einer Virtualisierungssoftware zu installieren.

Neu ist ein Download-Werkzeug, über das sich per Mausklick verschiedene vorausgewählte Programme installieren lassen, die garantiert unter ReactOS laufen sollen. Möglich wird dies durch die verbesserte Unterstützung für Win32-Applikationen, durch die nun auch einige weitere Spiele funktionieren sollen.

Neben Installations- und Live-CD von ReactOS 0.3.3 stehen auch bereits vorgefertigte Qemu- und VMware-Images zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Moses 14. Sep 2007

aja... alles klar, etstmal vielen dank für die ausführliche antwort und die zeit die du...

Colin Finck 14. Sep 2007

Verglichen mit all den anderen Open-Source-Betriebssystemen, die größtenteils UNIX...

Colin Finck 14. Sep 2007

... der wiederum nicht die Shell-Komponenten von Windows verwendet. Ein Beispiel wären...

a 13. Sep 2007

is mir zu bunt ;) nee wirklich! bin einer, der auf seiner windowskiste alles auf style...

-gast- 13. Sep 2007

nur weil der explorer nicht mehr als shell verwendet wird heisst das nicht das der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Kirchheim
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. über Robert Half Technology, Frankfurt am Main
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  2. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  3. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  4. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  5. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  6. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  7. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  9. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  10. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

  1. Re: Killer-Spiele sind der Katalysator

    Danijoo | 17:54

  2. Re: Wieso lässt sich das Aussehen von Linux nich...

    David64Bit | 17:54

  3. Keine Auswirkungen für Europa

    Majin23 | 17:53

  4. Re: habe mich schon gewundert

    mr_tux | 17:52

  5. Re: Wie kann man so einen Scheiß benutzen ...

    SelfEsteem | 17:52


  1. 17:31

  2. 17:19

  3. 15:58

  4. 15:15

  5. 14:56

  6. 12:32

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel