VoIP-Anbieter Sipgate mit kostenlosem API

VoIP, Fax und SMS in eigene Applikationen integrieren

Der VoIP-Anbieter Sipgate öffnet seine Plattform und bietet Entwicklern ein kostenloses API an, mit dem Funktionen wie VoIP, Fax und SMS in eigene Applikationen integriert werden können. Zugleich veröffentlichte Sipgate Beispiele sowie ein Firefox-Plug-In als Open Source.

Anzeige

Das Sipgate-API bietet Zugriff auf nahezu alle Sipgate-Funktionen, neben VoIP, Fax und SMS lassen sich so auch zahlreiche Verwaltungswerkzeuge in eigene Anwendungen integrieren. Die Nutzung des APIs ist kostenlos und mit jedem Sipgate-Account möglich, unabhängig vom gewählten Tarif.

Um die Einbindung zu erleichtern, veröffentlicht Sipgate zudem die Quellcodes von "Sipgate FFX", einer Firefox-Erweiterung, die das Sipgate-API nutzt. Diese demonstriert neben dem Rufaufbau via Click2Dial die Abfrage von Kontostand, verpassten Anrufen sowie eingegangenen Fax- und Sprachnachrichten. Zudem stehen mehrere in Perl realisierte Beispiele sowie eine Panel-Applikation für KDE bereit, die wie Sipgate FFX unter der GPL veröffentlicht wurde.

Für .Net-Entwickler stellt Sipgate zudem mit dem "Sipgate API .NET SDK" eine Bibliothek zur Verfügung, die die Integration von Sipgate in eigene Applikationen weiter vereinfachen soll. Darüber hinaus wurde ein Mailingliste zum Erfahrungsaustausch für Entwickler veröffentlicht.

Details zum Sipgate-API sowie die entsprechenden Beispiele sind unter sipgate.de/api zu finden.


troll 11. Sep 2007

Oder halt .NET...wenn man auf Windoof unterwegs ist.

grizu33 10. Sep 2007

äh nur zur Info: die meisten Flat-Telefon Angebote werden heutzutage über VoIP...

eqvi 10. Sep 2007

[...] [...] Und was hat das jetzt mit VoIP zu tun?

MarcoK 10. Sep 2007

Das kann ich nur bestätigen. Habe auch schon alle Anbieter durch. Sogar die extrem...

Zim 10. Sep 2007

Kann ich nicht bestätigen, einmal als die was an den Leitungen gemacht haben gings für 2...

Kommentieren


Das VOIP Weblog / 13. Sep 2007

Sipgate bietet kostenlose API



Anzeige

  1. IT-Service Mitarbeiter/in für den Anwender-Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln oder München
  2. Prozessmanager Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  3. Teamleiter (m/w) Softwareentwicklung/IT-Diens- tleistung
    WDW Consulting GmbH, Aachen
  4. Bioinformatiker / Informatiker (m/w) molekulargenetische Diagnostik
    BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim am Rhein

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Urteil

    Kim Dotcom muss Hollywood sein Vermögen offenlegen

  2. Globalfoundries übernimmt

    IBM verkauft Chipsparte mit hohem Verlust

  3. Halo The Master Chief Collection

    Kapazität einer Blu-ray überschritten

  4. Crowdsourcing

    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

  5. Thomas Voß

    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

  6. Tor Browser

    Mit Meek gegen Zensoren

  7. Spacelift

    Der Fahrstuhl zu den Sternen

  8. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt soll auf Vorgehen gegen Google formell verzichten

  9. Pono

    Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter

  10. Virgin Galactic

    Spaceship Two fliegt wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
Workshop
Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
  1. Netflix Netflix-App für Fire TV "noch diesen Monat"
  2. Amazon Netflix mit Trick auf dem Fire TV nutzen
  3. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Windows 10 Microsoft arbeitet an Desktop-Benachrichtigungszentrum
  2. Microsoft Windows 10 Technical Preview ist da
  3. Microsofts neues Betriebssystem Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

    •  / 
    Zum Artikel