Abo
  • Services:
Anzeige

HP Blackbird 002 - Leistungsfähiger Design-PC für Gamer

Gemeinsam mit Voodoo entwickelt - und für Europa noch nicht angekündigt

In den USA liefert Hewlett-Packard in Kürze eine neue Version seines Gamer-PCs BlackBird aus. Den Anfang macht die vorkonfigurierte Blackbird 002 Decidaced Edition mit 3-GHz-Quad-Core-CPU, zwei Grafikkarten, PhysX-Steckkarte, Flüssigkühlung und 1.100-Watt-Netzteil im Aluminiumgehäuse - später können Kunden bestimmte Komponenten auch selbst auswählen.

Blackbird 002
Blackbird 002
Die Blackbird-002-PCs wurden von HP gemeinsam mit dem von HP übernommenen VoodooPC-Team entwickelt und sollen Dells Spielerechnern etwas entgegensetzen - sowohl beim Aussehen als auch bei der Leistung und der Ausstattung. Ab 15. September 2007 können US-Kunden die "HP Blackbird 002 Dedication Edition" erstehen, eine auf 518 Geräte limitierte Ausgabe des Spiele-PCs.

Anzeige

In dem vorkonfigurierten, optimierten System stecken u.a. ein Quad-Core-Prozessor vom Typ Intel Core 2 Extreme QX6850 (3 GHz, effektiv 1.333 MHZ FSB) sowie zwei SLI-gekoppelte GeForce-8800-Ultra-Grafikkarten - sowohl der Prozessor als auch die Grafikchips werden dabei flüssig gekühlt. Dazu kommen u.a. noch dezent verzierte Seitenabdeckungen und eine Valve-Spielesammlung mit Half-Life, Half-Life 2, Half-Life 2 Episode 2, Portal und Team Fortress.

Blackbird 002
Blackbird 002
Ab 1. Oktober 2007 geht dann in den USA der reguläre Verkauf los, wobei die Kunden sich die Konfiguration im Online-Shop selbst zusammenstellen können. Je nach Ausstattung soll der in Calgary, Alberta, zusammengesteckte Blackbird dann laut HP zwischen 2.500,- und 7.100,- US-Dollar kosten.

Der Kunde hat die Wahl zwischen einem Athlon AMD X2 6000+ (3 GHz) oder verschiedenen Intel-CPUs zwischen Core2 Duo mit 2,66 GHz und Core2 Extreme Quad-Core mit 3 GHz. Auch bei den Speicherriegeln kann gewählt werden, maximal finden 8 GByte RAM auf dem Mainboard Platz.

HP Blackbird 002 - Leistungsfähiger Design-PC für Gamer 

eye home zur Startseite
sponsor 10. Okt 2007

was seit ih den für ein clan bin ts sponsor melde dich einfach 87.118.110.26:5027 das...

*ubuntuuser 10. Sep 2007

Na toll, jetzt werden die Werte schon künstlich begrenzt...

Blork 10. Sep 2007

Nein, die Fotos von Golem sind nie scharf und farbstichig und verzerrt.

kullerhamPster 07. Sep 2007

Leider zu befürchten :-(

JTR 07. Sep 2007

Sollte das Design wirklich Anklang finden, wirst du es von den Chinesen eh solo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport - Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. 114,90€
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  2. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  3. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  4. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  5. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  6. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  7. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s

  8. Messenger

    Welche Metadaten Apple in iMessage speichert

  9. Systems-on-a-Chip

    Qualcomm verkauft Snapdragons erstmals einzeln

  10. Virtual Reality Developer

    Udacity gibt Weiterbildungen zum VR-Entwickler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. Re: "und Latenzzeiten unter einer Millisekunde...

    DrWatson | 17:12

  2. Die Software ist nicht das Problem

    bltpgermany | 17:11

  3. Re: Kein Fire TV 3 dieses Jahr? KwT

    Thug | 17:10

  4. Re: Das nächste Konzeptfahrzeug

    Fuchs | 17:09

  5. Re: "Rollenspiel"... irgendwie denke ich dabei...

    TimBleimehl | 17:09


  1. 17:13

  2. 16:56

  3. 16:41

  4. 15:59

  5. 15:20

  6. 15:08

  7. 14:45

  8. 14:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel