Abo
  • Services:
Anzeige

ATI will freie Linux-Treiber entwickeln

Leistungssteigerung der Catalyst-Treiber angekündigt

Auf dem Kernel Summit in Cambridge hat AMD angekündigt, die Spezifikationen für seine ATI-Grafikchips offen zu legen, so dass freie Treiber für Linux entstehen können. Gleichzeitig verspricht AMD für den proprietären Treiber eine Leistungssteigerung.

Schon auf dem Red Hat Summit 2007 hatte AMD verkündet, an einer besseren Treiber-Unterstützung für Linux zu arbeiten, ohne aber ins Detail zu gehen. Auf dem Kernel Summit in Cambridge, England, versprach AMD nun, die Spezifikationen seiner Chipsätze R500 und R600 offen zu legen, wie LWN.net und der Red-Hat-Angestellte Chris Blizzard berichten.

Anzeige

AMD will selbst die Entwicklung eines kompletten 2D- und 3D-Treibers leiten und dabei mit Entwicklern von Red Hat und Novell, aber auch mit der Open-Source-Community zusammenarbeiten. Die Dokumentation soll aber jedem Entwickler zugänglich sein. Bis dann aber wirklich ein freier 3D-Treiber bereitsteht, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Das Ziel ist derzeit, bis Ende 2007 einen freien Treiber zu veröffentlichen, der die 2D-Funktionen beherrscht.

In der Vergangenheit gab es immer wieder Spekulationen um offene Linux-Treiber, allerdings wurde ein solcher von dem X.org-Entwickler Dave Airlie geschriebener Treiber sogar verhindert.

Noch im März 2007 sagte der bei AMD für die Treiberentwicklung zuständige Terry Makedon gegenüber Golem.de, dass AMD die Linux-Treiber nicht offen legen könne. Und dabei bleibt es auch: Den derzeit existierenden proprietären Treiber wird AMD nicht öffnen und weiterhin anbieten. Der Hersteller kündigte hier einige Verbesserungen für die nächste Version an, die vor allem in einer erheblichen Leistungssteigerung resultieren sollen - bisher wurde häufig geklagt, dass die Linux-Treiber gegenüber den Windows-Komponenten wesentlich langsamer seien.

Des Weiteren soll mit den neuen proprietären Treibern auch die Radeon-HD-2000-Serie unter Linux funktionieren. Noch 2007 sollen die Treiber laut AMD außerdem Aiglx unterstützen, womit sich im Zusammenhang mit Compiz unter Linux 3D-Effekte auf den Desktop zaubern lassen.


eye home zur Startseite
GUEST 16. Sep 2007

HI ich habs endlich mal geschafft auszuprobieren! Die TEstseite ist immer noch leer und...

welcher Drucker? 15. Sep 2007

Hi! ich hab mir den L7780 gekauft. Super Gerät! Die Fax-Funktion gefällt mir im Moment...

Hearse 09. Sep 2007

Was gibts da noch zu sagen? *signed* Was dieses Jahr in der Linux Welt passiert ist...

nero 07. Sep 2007

Ich wollte meine ATI 1950Pro schon verkaufen weil mich das so gefrusted hat! Aber jetzt...

Flying Circus 07. Sep 2007

AMD-Entwickler lesen bei golem.de mit und nehmen Trollposter ernst? AMD-Entwicklern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InterCard AG, Taufkirchen bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors
  2. (u. a. G700s 54,90€, G930 74,90€)
  3. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  2. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  3. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  4. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  5. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  6. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen

  7. BGH-Urteil

    Abbruchjäger auf Ebay missbrauchen Recht

  8. Übernahme

    Instapaper gehört Pinterest

  9. Kooperation vereinbart

    Delphi und Mobileye versprechen autonomes Auto bis 2019

  10. Galaxy Note 7 im Test

    Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

Analog in Rio: Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
Analog in Rio
Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
  1. Technik bei Rio 2016 Per Stromschlag zu Gold
  2. Rio 2016 Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben
  3. Rio 2016 Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  2. Festplatten mit Flash-Cache Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

  1. Re: In der Firma nutzen wir Thunderbird...

    TrudleR | 15:33

  2. Re: Kaputte Welt.

    Emulex | 15:33

  3. Re: Stärkere Version bisher nur in China erhältlich

    Bosancero | 15:32

  4. RC Fernbedienung und weg merken

    IchBinFanboyVon... | 15:30

  5. Re: die ethischen Werte in USA ?

    Trollversteher | 15:28


  1. 15:35

  2. 15:03

  3. 14:22

  4. 14:08

  5. 13:40

  6. 13:25

  7. 13:10

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel