Anzeige

Mono 1.2.5 mit C#-3.0-Unterstützung

Erste Funktionen implementiert

In der nun erschienenen Version 1.2.5 der freien .Net-Implementierung Mono haben die Entwickler bereits einige Funktionen aus C# 3.0 umgesetzt. Hinzu kamen die üblichen Fehlerkorrekturen.

Anzeige

Mono 1.2.5 unterstützt Funktionen aus C# 3.0 wie automatische Eigenschaften und die Object- und Collection-Initialisierung. Die einzelnen Funktionen sind in den Release Notes aufgezählt. Schon früher hatten die Entwickler angekündigt, dass weitere C#-3.0-Elemente erst mit Mono 1.2.6 folgen werden.

Neben Fehlerkorrekturen unterstützt Mono nun auch X.509-Zertifikate für SSL und arbeitet besser mit IronPython zusammen. Auch die Windows.Forms-Implementierung wurde in der neuen Version erweitert.

Mono 1.2.5 steht ab sofort zum Download bereit.


Hello_World 04. Sep 2007

Es stellt sich die Frage, wieso man sich mit Speicherverwaltung auseinandersetzen...

ghhtzg6iuh 03. Sep 2007

kostenlos... 03. Sep 2007

blablubb 02. Sep 2007

Ein Garbage Collector verhindert nur ein Teil der Memoryleaks. Er wiegt die...

debugger 02. Sep 2007

Da hast du schon recht, aber wenn mal in einem richtig großem System tagelang auf der...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Applikationsingenieur/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche


Top-Angebote
  1. FÜR KURZE ZEIT REDUZIERT: Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialang
    99,99€ statt 119,99€ (ohne Spezialangebote für 119,99€ statt 139,99€)
  2. TIPP: Fast & Furious 1-7 - Box [Blu-ray]
    35,73€
  3. Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  2. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

  3. Flash-Speicher

    Micron spricht über 768-GBit-Chip

  4. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  5. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  6. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  7. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  8. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  9. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  10. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Oh toll, um 10% reduziert

    Seitan-Sushi-Fan | 03:00

  2. Re: Wir schreiben Ende September 2015

    blackout23 | 02:46

  3. Re: Eigenschreibweise von Open Source Projekten

    Schollator | 02:43

  4. Re: Was für ein Wärmeleitpasten-Voodoo...

    Flexy | 02:22

  5. Re: TLC Speicher Risiken...

    Clarissa1986 | 01:28


  1. 15:00

  2. 12:00

  3. 11:25

  4. 14:45

  5. 13:25

  6. 12:43

  7. 11:52

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel