TomTom Go 920 T mit verbesserter Positionsbestimmung

Kartenmaterial von Europa und Nordamerika im Lieferumfang enthalten

Anlässlich der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2007 in Berlin hat TomTom ein neues GPS-Navigationsgerät vorgestellt. Als neues Top-Produkt bringt TomTom Go 920 T Kartenmaterial von Europa sowie Nordamerika gleich mit. Außerdem wurde die Positionsbestimmung durch neue Techniken verbessert, die einspringen, wenn das GPS-Signal einmal nicht verfügbar ist.

Anzeige

TomTom Go 920 T
TomTom Go 920 T
TomTom Go 920 T verwendet Bewegungs- und Schwerkraftsensoren, um die Position des Fahrzeugs zu berechnen, auch, wenn das GPS-Signal schwach ist oder keine direkte Sichtverbindung zum Satelliten besteht. Dies kann etwa in Tunneln oder tiefen Häuserschluchten passieren. Dadurch wird eine kontinuierlich exakte Positionierung versprochen.

Das neue GPS-Navigationsgerät wird mit Kartenmaterial von 41 europäischen und nordamerikanischen Staaten ausgeliefert. So wird das Kartenmaterial für West- und Osteuropa, die USA und Kanada abgedeckt. Alle diese Karten sind bereits vorinstalliert, wofür das Gerät mit einem internen Speicher von 4 GByte ausgerüstet ist. Zudem kann der Speicher über einen SD-Card-Steckplatz aufgestockt werden.

TomTom Go 920 T
TomTom Go 920 T
Als Navigationssoftware kommt im Neuling die NavCore-Software zum Einsatz, die bereits im TomTom Go 520 T und 720 T zu finden ist. Zum Leistungsumfang gehören eine Sprachsteuerung, ein Hilfe-Menü und die MapShare-Technik, so dass Nutzer aktuelle Informationen in Kartenmaterial einpflegen können. Im Gerät steckt außerdem ein TMCpro-Verkehrsinfo-Empfänger, um Staumeldungen zu erhalten und Ausweichrouten einzuschlagen.

Zum Lieferumfang zählt außerdem eine Fernbedienung, die per Bluetooth arbeitet, um das Navigationsgerät drahtlos zu bedienen. Ansonsten wird das Navigationsgerät über einen 4,3 Zoll messenden Touchscreen gesteuert, der eine Auflösung von 480 x 272 Pixeln liefert. Über einen UKW-Sender lässt sich die Lautsprecheranlage im Auto direkt ansteuern, um darüber Sprachanweisungen zu hören oder MP3-Dateien anzuhören. Das Gerät wiegt 220 Gramm, misst 118 x 83 x 24 mm und läuft ohne Stromversorgung maximal 5 Stunden am Stück.

Das GPS-Navigationsgerät TomTom Go 920 T wird voraussichtlich im Dezember 2007 auf den Markt kommen. Der erwartete Preis liegt bei etwa 550,- Euro.


MrEASY 31. Aug 2007

ich hab nen bayern drauf und der nervt null. im gegenteil, is ewig super weil die...

andyy 30. Aug 2007

http://www.pocketnavigation.de/ucontent/56/5.6.59.html fahr damit mal ein paar hundert...

pool 30. Aug 2007

Meist ist es so, dass du TMCPro-Gebühren beim Kauf des Geräts mit bezahlst.

^Andreas... 30. Aug 2007

Keine Ahnung. Es gibt ja auch das TomTom Go 69 mit der Stimme von Gina Wild und das...

des_sat 30. Aug 2007

Ist doch heute auch schon so, dass empfohlen wird, in den Stau zu fahren, da dieser sich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee (m/w) Information Technology
    Interhyp AG, München
  2. Online Prozessmanager (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Toolentwickler (m/w) im Projektcontrolling und Projektsupport
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. IT Consultant SAP-Development (m/w)
    VOQUZ IT Solutions GmbH, Ismaning

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Downton Abbey 4. Staffel 19,97€, Eureka Season 5 nur 19,97€)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)
  3. Fantasy- & Mittelalter-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Jack Hunter Komplettbox 9,97€, Sucker Punch 7,99€, Mortal Kombat 7,99€, Flash Gordon 9...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. TempleOS im Test

    Göttlicher Hardcore

  2. Ermittlungen gegen Netzpolitik.org

    Mehrere Ministerien wussten Bescheid

  3. Enlighten

    BMW erkennt Ampelphasen und zeigt Countdown an

  4. Spielentwicklung

    Zielgruppe Gamer

  5. Microsoft

    Erste Version der Hololens soll 2016 erscheinen

  6. Kartendienst

    Deutsche Autokonzerne übernehmen Nokias Kartendienst Here

  7. Juke

    Media-Saturn setzt stark auf Film- und Musikdownloads

  8. Spielentwicklung

    Prozedurale Welten

  9. Streamingbox

    Neues Apple TV soll mit App Store im September erscheinen

  10. Trampender Roboter

    Hitchbot auf seiner Reise durch die USA zerstört



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Re: ... im Kampf gegen Extremismus und...

    DooMMasteR | 12:42

  2. Re: Danke

    Trollversteher | 12:42

  3. Re: Countdown direkt an der Ampel

    corpid | 12:42

  4. Re: Gottes Betriebssystem

    FaKre | 12:41

  5. Re: "LOL"

    Test_The_Rest | 12:38


  1. 12:01

  2. 12:00

  3. 10:38

  4. 10:30

  5. 10:18

  6. 09:48

  7. 09:38

  8. 09:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel