GC: Armed Assault 2 in Entwicklung

Booster Pack für das erste Armed Assault kommt Ende September 2007

Bohemia Interactive konnte auf der Games Convention in Leipzig einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Armed Assault 2 liefern. Außerdem wurde mit "Queen's Gambit" das erste Booster Pack für den Vorgänger gezeigt.

Anzeige

Armed-Assault-2-Prototyp
Armed-Assault-2-Prototyp
Für den Nachfolger von Armed Assault hat sich Bohemia einiges vorgenommen und konnte mit einem frühen Prototyp Journalisten auch schon eine spielbare Version zeigen. Die Grafik-Engine hat Bohemia etwas überarbeitet: Die Texturen sind hochauflösender, und anstatt die Landschaft per Hand zu generieren, werden nun Satellitenfotos genutzt, um realistischere Landschaften zu erzeugen. Noch fehlten im Prototyp jedoch einige Gebäude, die durch die Oberflächentextur nur angedeutet wurden. Die Vegetation war teilweise schon zu sehen und zeigte etwas mehr Variation in den Baumreihen als beim ersten Armed Assault.

Armed-Assault-2-Prototyp
Armed-Assault-2-Prototyp
Von der Simulation Virtual Battlespace hat Armed Assault 2 die Tracer-Funktion geerbt, die in der Nacht das Zielen erleichtern soll. Außerdem sollen diesmal nicht einzelne Missionen die Geschichte vorantreiben, sondern eine dynamische Kampagne über die Insel führen, um welche mehrere Fraktionen kämpfen. Weitere Verbesserungen versprechen die Entwickler für die KI, so dass computergesteuerte Gegner auch in Deckung gehen können, und bei der Steuerung, die nun feiner arbeiten soll. Ein neues Konversationssystem soll zusätzlich für Stimmung sorgen.

Wann Armed Assault 2 genau erscheint, war noch nicht zu erfahren, derzeit befindet sich Bohemia Interactive noch in der Ideenphase. Angepeilt für eine Veröffentlichung ist nur grob das Jahr 2008. Mit Codemasters' ebenfalls noch in Entwicklung befindlichem Operation Flashpoint 2 haben die Armed-Assault-Spiele übrigens nichts zu tun. Kurz vor der Veröffentlichung steht dagegen ArmAs erstes Booster Pack "Queen's Gambit".

GC: Armed Assault 2 in Entwicklung 

MK2 22. Mai 2008

jeder der Ofp 1 geliebt hat wird bei Arma bleiben weil die richtigen entwickler bei Arma...

graf porno 30. Aug 2007

Ja, korrekt. ArmA und OFP wurden von Bohemia entwickelt. OFP wurde damals von Codemaster...

DER GORF 27. Aug 2007

tz tz tz, "rumtrollen" wäre ja wenn er versucht hätte dich zu beleidigen, so hat er ja...

Tatzi 27. Aug 2007

Habe mich schon gefragt wann die Klugscheißer hier auftauchen und mit ihrer...

Tatzi 27. Aug 2007

komisch , hat nicht bohemia OFP und ARMA gemacht. Codemasters hat doch OFP nur...

Kommentieren




Anzeige

  1. SAP Inhouse Consultant (m/w) Finance
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Senior System Architect (m/w)
    Siemens AG, München
  3. SAP Produktmanager (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar
  4. IT-Architekt (m/w)
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel