Abo
  • Services:
Anzeige

YouTube mit integrierter Werbung

Werbung belegt rund 20 Prozent der Video-Fläche

Die Google-Tochter YouTube hat begonnen, Werbung in Videos zu integrieren. Bei der als "InVideo" bezeichneten Werbeform werden Werbeeinblendungen über das Video gelegt.

Allerdings führt YouTube die Werbung zunächst in kleinen Schritten ein, so dass nur ausgewählte Partner ihre Videos mit entsprechender Werbung bestücken können. Zudem erscheinen die Einblendungen derzeit nur am unteren Ende des Video-Fensters und belegen rund 20 Prozent der Fläche des Videos.

Während das Video läuft, können Nutzer auf die Werbung klicken, woraufhin dieses angehalten und eine entsprechende Website geöffnet wird. YouTube gab gegenüber dem Wall Street Journal an, die Klickraten seien fünf- bis zehnmal höher als bei Standardwerbung. Wird nicht geklickt, verschwindet die "Overlay-Werbung" wieder.

Anzeige

eye home zur Startseite
flashgugger 28. Aug 2007

Hallo, kennt jemand noch das Problem, dass die Videos auf youtube einfach nur grässlich...

HaPe 22. Aug 2007

Sehr schade eigentlich :)

MichaelK 22. Aug 2007

gibt es doch im Fernsehen (Web 0.1) schon lange. Was aber ein echter Knaller wäre, wenn...

MichaelK 22. Aug 2007

Ja logisch. Wahrscheinlich haben die armen Benutzer nur verzweifelt versucht, die lästige...

Rübezahl 22. Aug 2007

Genau, die bei Google sollten weiterhin die Bandbreite verschenken. Geld verdienen ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau
  2. über JobLeads GmbH, Berlin
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart
  4. ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH, Kassel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 38,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Veerräter!

    teenriot* | 23:16

  2. Re: Das macht der doch...

    maze_1980 | 23:10

  3. Re: Dummes Golem-Geschwätz!

    m_jazz | 23:09

  4. Re: was völlig fehlt

    SelfEsteem | 23:06

  5. Re: Keine #3

    Arhey | 23:06


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel