Anzeige

iPhone: Apple ringt T-Mobile angeblich Umsatzbeteiligung ab

Partnerschaften mit T-Mobile, O2 und Orange sollen auf der IFA verkündet werden

Um das iPhone in Deutschland vertreiben zu dürfen, soll Apple den entsprechenden Netzbetreibern "weitgehende Zugeständnisse abgerungen" haben, berichtet die Financial Times Deutschland. Demnach wird T-Mobile 10 Prozent der mit iPhone-Kunden erzielten Umsätze an Apple abführen.

Wie die Financial Times Deutschland berichtet, werden die europäischen Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile in Deutschland, Orange in Frankreich und O2 in Großbritannien Apple mit 10 Prozent ihrer Umsätze mit iPhone-Kunden beteiligen. Im Gegenzug dürfen die Drei Apples Mobiltelefon in den entsprechenden Ländern exklusiv vertreiben.

Anzeige

Dem Bericht zufolge sollen die Partnerschaften offiziell auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) Ende August 2007 verkündet werden. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft soll das iPhone dann auch in Europa zu haben sein. Offiziell gibt es allerdings dazu noch keine Ankündigung.


eye home zur Startseite
Flying Circus 24. Aug 2007

Für sms: stümmt. Na, ich! :-) So hatte ich mir das in meinem jugendlichen (oder so...

a 24. Aug 2007

naja, die tastatur wird ja auch für sms und allem anderen verwendet, also aufjedenfall...

Trollversteher 23. Aug 2007

Das ist ja noch schlimmer, daß Du andere Leute für ihre harmlosen Interessen und...

Trollversteher 23. Aug 2007

Wenn man mal nicht weiter weiß, google bemühen... Was ein Hype ist, hast Du ja schon...

IchundnichDu 22. Aug 2007

IchundnichDu


ApfelFon - Ein iPhone-Weblog. / 22. Aug 2007

T-Mobile bekommt das iPhone

stohl.de / 22. Aug 2007

iPhone bei T-Mobile



Anzeige

Stellenmarkt
  1. posterXXL GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  3. BavariaDirekt, München
  4. Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199,99€
  2. 169,99€
  3. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  2. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  3. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  4. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  5. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  6. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  7. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest

  8. Star Wars Lego im Test

    Das Erwachen der Lustigkeit

  9. Video-Streaming

    Sky Online kommt aufs aktuelle Apple TV

  10. Extreme/Ultra Micro-SD

    Sandisk will die schnellste µSD-Karte mit 256 GByte haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. Gehalt.de Was Frauen in IT-Jobs verdienen
  2. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  3. Homeland Security Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Telekom?

    iToms | 17:51

  2. Re: Schade

    Bobsen_ | 17:50

  3. Re: Bitte was?

    ramboni | 17:50

  4. Re: Wertschöpfungslücke

    der_wahre_hannes | 17:48

  5. Re: Ehrliche AGB von 'Google'

    AllAgainstAds | 17:47


  1. 17:19

  2. 16:19

  3. 16:04

  4. 15:58

  5. 15:21

  6. 14:18

  7. 14:05

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel