Anzeige

Letzter Entwurf der Affero GPLv3

Lizenztext enthält gegenüber GPLv3 einen zusätzlichen Absatz

Die Free Software Foundation (FSF) hat den zweiten und gleichzeitig letzten Entwurf der GNU Affero General Public License v3 (AGPLv3) vorgelegt. Er entspricht der fertigen Fassung der GPLv3 und enthält eine zusätzliche Regel für Software, die über ein Netzwerk verwendet wird.

Ursprünglich wurde die Affero GPL entwickelt, damit jeder den Quelltext von Webanwendungen erhalten und verändern kann. Die damals aktuelle GPLv2 wurde für die Lizenz, die extra für das Affero-Projekt geschrieben wurde, nur leicht erweitert. Nach einem ersten Entwurf im Juni 2007 liegt nun der zweite und letzte Entwurf der AGPLv3 vor, der auf der finalen Fassung der GPLv3 basiert.

Anzeige

Die AGPLv3 unterscheidet sich von der GPLv3 nur durch den ersten Absatz von Punkt 13. Darin ist festgelegt, dass bei Software, die über ein Netzwerk genutzt wird - also beispielsweise Webanwendungen -, eine Möglichkeit bestehen muss, den Quelltext kostenlos von einem Server herunterladen zu können. Dies gilt auch, wenn es sich um eine geänderte Fassung einer allgemein erhältlichen Software handelt. Dieser Absatz soll im zweiten Entwurf klarer sein, um nicht nur auf Webanwendungen mit grafischer Oberfläche, sondern auf jegliche Netzwerkdienste bezogen werden zu können, etwa HTTP- und IMAP-Server.

Der Rest des Lizenztextes ist mit der GPLv3 identisch und umfasst so dieselben Änderungen in Bezug auf Internationalisierung, Softwarepatente und Ähnliches. Außerdem ist auch die AGPLv3 kompatibel zu der Apache-Lizenz 2.0.

Der zweite Entwurf der AGPLv3 steht ab sofort zur Diskussion, ein Termin für die fertige Fassung wurde noch nicht festgelegt.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. iOS-Developer (m/w)
    XYRALITY GmbH, Hamburg
  2. Software Engineer Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Berlin
  3. Anwendungsentwickler / ERP Berater (m/w)
    Verlag C.H.BECK, München
  4. Senior Information Security Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  2. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  3. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  4. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

  5. Wileyfox Spark

    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

  6. Sound BlasterX H7

    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound

  7. Datenschutz

    Facebook trackt Standort der Nutzer um Freunde vorzuschlagen

  8. Microsoft

    Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

  9. Mobbing auf Wikipedia

    Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung

  10. Patentstreitigkeiten

    Arista wirft Cisco unfaire Mittel vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Was für ein Quatsch

    gadthrawn | 14:59

  2. Re: So läuft es bei Wikipedia wirklich...

    der_wahre_hannes | 14:59

  3. Re: Wollte am Wochenende Upgraden

    Quantium40 | 14:58

  4. Seltsamer Zeuge -> seltsamer Artikel

    mnementh | 14:58

  5. Re: So schwer?

    Friko44 | 14:58


  1. 14:47

  2. 14:00

  3. 13:42

  4. 13:32

  5. 13:23

  6. 13:07

  7. 12:51

  8. 12:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel