Abo
  • Services:
Anzeige

Letzter Entwurf der Affero GPLv3

Lizenztext enthält gegenüber GPLv3 einen zusätzlichen Absatz

Die Free Software Foundation (FSF) hat den zweiten und gleichzeitig letzten Entwurf der GNU Affero General Public License v3 (AGPLv3) vorgelegt. Er entspricht der fertigen Fassung der GPLv3 und enthält eine zusätzliche Regel für Software, die über ein Netzwerk verwendet wird.

Ursprünglich wurde die Affero GPL entwickelt, damit jeder den Quelltext von Webanwendungen erhalten und verändern kann. Die damals aktuelle GPLv2 wurde für die Lizenz, die extra für das Affero-Projekt geschrieben wurde, nur leicht erweitert. Nach einem ersten Entwurf im Juni 2007 liegt nun der zweite und letzte Entwurf der AGPLv3 vor, der auf der finalen Fassung der GPLv3 basiert.

Anzeige

Die AGPLv3 unterscheidet sich von der GPLv3 nur durch den ersten Absatz von Punkt 13. Darin ist festgelegt, dass bei Software, die über ein Netzwerk genutzt wird - also beispielsweise Webanwendungen -, eine Möglichkeit bestehen muss, den Quelltext kostenlos von einem Server herunterladen zu können. Dies gilt auch, wenn es sich um eine geänderte Fassung einer allgemein erhältlichen Software handelt. Dieser Absatz soll im zweiten Entwurf klarer sein, um nicht nur auf Webanwendungen mit grafischer Oberfläche, sondern auf jegliche Netzwerkdienste bezogen werden zu können, etwa HTTP- und IMAP-Server.

Der Rest des Lizenztextes ist mit der GPLv3 identisch und umfasst so dieselben Änderungen in Bezug auf Internationalisierung, Softwarepatente und Ähnliches. Außerdem ist auch die AGPLv3 kompatibel zu der Apache-Lizenz 2.0.

Der zweite Entwurf der AGPLv3 steht ab sofort zur Diskussion, ein Termin für die fertige Fassung wurde noch nicht festgelegt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Darmstadt, Bonn, Leinfelden-Echterdingen
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 229,00€
  2. und bis zu 150€ zurück erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Die werden ihn wohl ausliefern

    FattyPatty | 13:38

  2. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    Mauw | 13:38

  3. Re: Unterschied zu V7?

    smarty79 | 13:35

  4. Als Widerholungstäter

    Mopsmelder500 | 13:32

  5. Re: Dann lieber Redmi 3s für ~100¤ (kwt)

    weltraumkuh | 13:31


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel