Handy-Uhr aus China

Ein GByte Speicher plus Megapixel-Kamera plus Media-Player

Qiao Xing Mobile Communication, einer der großen chinesischen Handyhersteller, hat mit der W100 eine Armbanduhr vorgestellt, die eigentlich ein Mobiltelefon ist. Sie bringt neben der Telefonfunktion immerhin eine kleine Digitalkamera, ein UKW-Radio und 1 GByte Flash-Speicher mit.

Anzeige

Das Display, das als Touchscreen konzipiert ist, stellt bis zu 65.000 Farben dar und dient als Sucher für die eingebaute 1,3-Megapixel-Kamera. Ob die Chinesen auch Foto-Software auf das Gerät gepackt haben, lässt Qiao Xing offen. Der Mediaplayer spielt MP3- und MPEG4-Dateien ab, per Bluetooth und A2DP kann die Musik auf ein drahtloses Stereo-Headset geschickt werden.

Ferner soll die Uhr auch zum Austauschen von Nachrichten via Instant Messaging taugen. Auf den internen Flash-Speicher passt 1 GByte an Daten, ein Kartensteckplatz für SD- oder andere Speicherkarten ist jedoch nicht integriert.

Das Uhrenhandy soll im September 2007 in China in den Handel kommen. Einen Preis nannte der Hersteller noch nicht.


contra 22. Sep 2007

Dann bitte den PC Ausschalten und einen kaufen der in D hergesstellt worden ist.! Grü...

Schlitzauge 20. Aug 2007

Alter, die gelbe Gefahr kommt....einmal haben wir sie ja schon abwehren können...

josefine 16. Aug 2007

... Bisher wurde hier vor allem über den (Elekrto-) Discounthandel gemeckert. Nicht ganz...

maphtin 16. Aug 2007

die Umrechnung für RMB nach EUR ist quasi "geteilt duch 10" wenn das Ding also 3000 RMB...

maphtin 16. Aug 2007

och Leute, jetzt hat dieses Thema schon sooo viele Beiträge und noch kein einziger macht...

Kommentieren



Anzeige

  1. SCADA Software / Hardware Architect (m/w) Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  2. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. Leiter Entwicklungsprojekte (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiter / -innen im Bereich Audio & Multimedia
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

    •  / 
    Zum Artikel