Abo
  • Services:
Anzeige

Vista für Peking 2008 angeblich noch zu instabil

Lenovo liefert PCs mit Windows XP für die Olympischen Spiele 2008

Windows Vista wird bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking nur eine Randerscheinung sein und nur in den Internet-Lounges zum Einsatz kommen. Auf allen wichtigen PCs soll hingegen Windows XP laufen, denn man brauche bei Olympia reife, stabile Technik, sagte Lenovo-Chairman Yang Yuanqing laut einem Bericht der Computerworld.

Die Olympischen Spiele seien auf Grund ihrer Größe und Bedeutung nicht der richtige Platz, um neue Technik auszuprobieren, wird Yang Yuanqing von Computerworld zitiert. Alle wichtigen PC-Systeme, das System zur Verwaltung der Wettbewerbe und Ergebnisse, das Informationssystem für die Kommentatoren sowie das Mitarbeiter- und Terminplanungssystem werden daher unter Windows XP laufen, nicht unter Microsofts aktuellem Betriebssystem Windows Vista.

Anzeige

Auch der Einsatz von WLAN sei für Olympia 2008 zu riskant. In den wichtigen Bereichen der Spiele kommen daher keine drahtlosen Netze zum Einsatz.

Bisher hat Lenovo - der chinesische Computerhersteller ist offizieller Computer-Ausrüster der Olympischen Spiele in Peking - bereits 12.000 Desktop-PCs, 2.000 Drucker, 800 Notebooks und 700 Server an die Organisatoren ausgeliefert. Weitere 5.000 PCs für Internet-Lounges der Athleten und die Hospitality-Bereiche sollen noch folgen.


eye home zur Startseite
Max Steel 24. Aug 2007

Wenn du was richtig sauberes möchtest nimm Linux http://opensuse.org

Max Steel 24. Aug 2007

Ohja, Linux is sicher und stabil, vorausgesetzt man weiß wie man es zu konfigurieren...

Max Steel 23. Aug 2007

Stimmt doch, das einzige wirkliche OS das ich kenne, das nicht klaut ist Linux. Dort...

lilili 14. Aug 2007

... Vista ist so schlecht dass man es nicht einmal nimmt wenn M$ dafür bezahlt.

Noch mehr Nix 14. Aug 2007

Wohl lange kein Update mehr gemacht ;-) Es ist halt anders als Photoshop z.Bsp. Wenn Du...


Zitronenkern / 14. Aug 2007

Olympiade in Peking fast ohne Vista



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INEOS Styrolution Group GmbH, Frankfurt am Main
  2. über Robert Half Technology, Göppingen
  3. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  4. Cassini AG, München, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,76€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Die Tribute von Panem Teil 1+2 für 16,97€, 3 Blu-rays für 20€, Box-Sets)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Trump und Clinton sind beide eine große Gefahr...

    fb_partofmilitc... | 06:30

  2. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    grslbr | 05:35

  3. Re: Wow...

    DerVorhangZuUnd... | 05:11

  4. Re: Hübsches kleines Ding

    Mixer | 04:03

  5. Re: Ja und???

    emuuu | 01:17


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel