Freies Projektmanagement als Beta veröffentlicht

OpenProj 2.1 soll kompatibel zu Microsoft Project sein

Die Firma Projity hat mit OpenProj nun eine Open-Source-Variante ihrer Projektmanagement-Software veröffentlicht. Das Programm soll eine Alternative zu Microsoft Project sein und öffnet dessen Dateien. Da OpenProj in Java geschrieben wurde, ist es plattformunabhängig.

Anzeige

OpenProj
OpenProj
Projity hat bisher nur eine Projektmanagement-Software als Software as a Service (SaaS) angeboten, veröffentlichte mit OpenProj 2.1 nun aber eine herkömmliche Desktop-Anwendung als Beta-Version. Der Anbieter sieht sein Produkt dabei als Ersatz für Software wie Microsoft Project und empfiehlt die SaaS-Variante für die Arbeit in Gruppen. OpenProj bringt Funktionen wie WBS- und RBS-Diagramme mit und bietet auch PERT-Diagramme sowie Balkenpläne (Gantt-Diagramm) an.

Da OpenProj in Java geschrieben ist, sollte es unter den meisten Betriebssystemen laufen, für die es eine Java Virtual Machine gibt - zumindest aber unter Linux und anderen Unix-Derivaten, Windows und MacOS X. Projity entschied sich bei der Veröffentlichung für die Bedingungen der Common Public Attribution License.

Die Beta-Version von OpenProj 2.1 steht bei Sourceforge zum Download bereit.


Steppenwolf 16. Aug 2007

Das wird ein unerfüllter Wunschtraum bleiben. MS Project hat ca. 30 Mio. Benzter und das...

sparvar 13. Aug 2007

guten hunger...

*rofl* 13. Aug 2007

Dass das immer noch keiner gepostet hat... *g*

Sumsi 13. Aug 2007

Ja, kannst Du, aber die CPAL Lizenz ist eher umstritten und für den kommerziellen...

HugoBoss 13. Aug 2007

... wie ist diese Lizenz im OSS Lizenzjungel einzuordnen? (ich gebe zu ich könnte sie...

Kommentieren


First Bug - die QA Seite / 13. Aug 2007

Wer braucht da noch MS Project

lycka.de / 13. Aug 2007

Projektmanagemen auch ohne MS Project



Anzeige

  1. Informatiker mit Schwerpunkt Systemadministration (m/w)
    Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim
  2. Test Manager (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  3. IT Risk Officer/IT Risiko Spezialist (m/w) für Operatives Risiko Management
    Vattenfall Europe Business Services GmbH, Hamburg, Berlin, Amsterdam (Niederlande)
  4. Anwendungsentwickler (m/w)
    spb GmbH elektronische Datenverarbeitung, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel