Abo
  • Services:
Anzeige

Ramayan 3392 A.D. wird zum Online-Spiel

Indische Helden in der Zukunft - und bald auch auf dem PC

Die Comic-Serie Ramayan 3392 A.D. versetzt das indische Nationalepos Ramayana in die Zukunft. Die Schlacht zwischen Menschen und den Asuras genannten Dämonen wird nun auch Thema eines Online-Spiels.

Ramayan 3392 A.D.
Ramayan 3392 A.D.
Die erste Ausgabe von Ramayan 3392 A.D. wurde im September 2006 bei Virgin Comics veröffentlicht. Die Zeichnungen stammen von Shamik Dasgupta, die Geschichte für den Comic schrieb Abhishek Singh. Sie basiert wiederum auf einer Ramayana-inspirierten Geschichte vom bekannten Autoren und Arzt Deepak Chopra sowie dem Filmproduzent und Virgin-Comics-Mitgründer Shekhar Kapur.

Ramayan 3392 A.D.
Ramayan 3392 A.D.
Das Massively Multiplayer Online Video Game (MMOG) zu Ramayan 3392 A.D. wird von Sony Online Entertainment gemeinsam mit dem Comic-Verlag umgesetzt. Als künstlerische Berater beteiligt sind sowohl Virgin-Comics-Chef Suresh Seetharaman, der bereits die Entwicklung der Comic-Serie beaufsichtigte, als auch Shekhar Kapur.

Anzeige

"In einer Welt, die zunehmend durch Spiele dominiert wird, die von einem westlichen Tolkien-Mythos beeinflusst sind, ermöglicht es Ramayan den Spielern, ein ganz neues Universum von Personen und Archetypen aus einer der ältesten Kulturen der Erde zu erleben", so Sharad Devarajan von Virgin Comics.

Ramayan 3392 A.D.
Ramayan 3392 A.D.
Ziel des Unternehmens sei es immer gewesen, jungen Indern eine kreative Plattform zu geben, mit der sie weltweit bekannt werden können. Nun freut sich Devarajan darauf, dass die eigenen Schützlinge in Zusammenarbeit mit SOE in die Spielegeschichte eingehen werden.

Virgin Comics wurde von Sir Richard Branson und seiner Virgin Group, dem Autoren Deepak Chopra, dem Filmproduzenten Shekhar Kapur und den Unternehmern Sharad Devarajan, Suresh Seetharaman und Gotham Chopra gegründet.

Näheres zum Online-Spiel wurde noch nicht bekannt gegeben, es soll sich jedoch um die traditionellen Motive wie Pflichtgefühl, Ehre, Aufopferung, Bruderschaft und indische Ideen wie Karma und die Formbarkeit der Zeit selbst drehen. Laut Sony Online Entertainment wird das Ramayan-Spiel zuerst für den PC umgesetzt, was danach kommt, bleibt aber ebenso offen wie das Erscheinungsjahr der PC-Version.


eye home zur Startseite
FunnyName 13. Aug 2007

Ohne Dalaimoc Rorvic wäre doch kein Marsianer der A-Klasse auch überhaupt nur...

huahuahua 11. Aug 2007

Wir brauchen wohl alle mal Hilfe oder eine Auszeit ;))) Auch ich laß zunächst "Rayman...

sparvar 10. Aug 2007

tja aber das ist nunmal der sinn eines abos - man zahlt für einen bestimmten zeitraum...

Khaanara 10. Aug 2007

Wieso ? Wird da wegen der terranischen Friedenspolitik des 34.Jahrhunderts zu wenig...

RaiseLee 10. Aug 2007

Ich hab Ramadan gelesen :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  3. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  4. LucaNet AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Klar kann #Rio2016 verboten werden!

    Hanmac | 03:46

  2. Re: Wo ist der Haken?

    Funnyzocker | 03:31

  3. Re: Laut Winfuture wollen die sogar das Wort...

    Schläfer | 03:05

  4. Re: optische Täuschung

    Baladur | 02:59

  5. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    AnonymerHH | 02:30


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel