VMware nun auch auf Intel-Macs

Fusion ist fertig

Das Mac-Virtualisierungsprodukt VMware Fusion ist ab sofort zu haben. Damit lassen sich auf Intel-Macs Fremdbetriebssysteme unter MacOS X starten. Anwendungen aus einer virtuellen Windows-Umgebung lassen sich auch herauslösen und direkt in den Mac-Desktop integrieren.

Anzeige

VMware Fusion
VMware Fusion
Fusion bietet wie der Konkurrent Parallels Desktop einen Modus, bei dem sich Windows-Anwendungen aus der Umgebung der virtuellen Maschine herauslösen lassen. Mit "Unity" laufen sie dann direkt auf dem Mac-Desktop und funktionieren so auch mit Exposé. Kopieren und Einfügen soll zwischen Windows- und Mac-Anwendungen mit den für MacOS-Nutzern gewohnten Tastenkombinationen funktionieren.

Windows muss dabei nicht zwangsläufig auf einer virtuellen Festplatte installiert werden, sondern kann auch mit Apples Boot Camp direkt auf den Mac gespielt und dann in Fusion gestartet werden. Fusion soll die Partition selbstständig finden und das System von dieser starten. Unter Windows XP als Gastsystem sind Spiele, die DirectX 8.1 nutzen, lauffähig. Zu den neben Windows unterstützten Gastsystemen zählen Linux in verschiedenen Spielarten, FreeBSD und Solaris-x86 in 32-Bit- und 64-Bit-Versionen. Diesen können auch mehrere virtuelle Prozessoren zugewiesen werden.

Zudem unterstützt VMware Fusion USB 2.0 und kann die kompletten 16 GByte RAM verwenden, mit denen Mac-Pro- oder Xserve-Systeme bestückt werden können. Die virtuelle Netzwerkfunktion arbeitet mit den WLAN-Chips der Intel-Macs zusammen und virtuelle Maschinen können angehalten und zu einem späteren Zeitpunkt wieder gestartet werden. Eine Schnappschussfunktion ist ebenfalls integriert. Mit dieser lässt sich der frühere Zustand einer virtuellen Maschine wiederherstellen, beispielsweise wenn Schadsoftware unter Windows eingefangen wurde.

VMware bietet Fusion 1.0 ab sofort für 80,- US-Dollar an, zusätzlich gibt es Support-Angebote. Die Software soll ab MacOS X 10.4.9 funktionieren.


fahne 07. Aug 2007

ein iMac sollte auch reichen, sofern dieser mit GraKa bestückt ist, was bis auf bei dem...

Winterspeck 07. Aug 2007

also ihr profis ran ans antworten :)

eT 07. Aug 2007

All right: nun hab' ich also 'nen neuen Mac (Mini: Core2Duo 2.0 GHz, 2 GB RAM), noch...

Ch40s 07. Aug 2007

Mit Linux wäre das nicht passiert... *scnr*

MacCheck 07. Aug 2007

Eine Frage: funktioniert in dieser Windows-Umgebung die windowsspezifische Hardware, z...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Hardware-in-the-Loop-Simulat- ion (m/w)
    GIGATRONIK Holding GmbH, Köln
  2. C++ Spezialist (m/w)
    R&D Steuerungstechnik GmbH & Co. KG, Mönchengladbach
  3. SAP Consultant Internal Logistics (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. IT-Security Spezialist Telematikplattform (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    17,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. The Dark Knight Trilogy (Digipack im Metalcase) [Blu-ray] [Limited Edition]
    24,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Patentanmeldung

    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

  2. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  3. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

  4. Raumfahrt

    Nasa will Mars-Rover mit Helikopter ausstatten

  5. Windows Phone und Tablets

    Die Dropbox-App ist da

  6. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen

  7. Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

  8. Firmware

    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm

  9. Systemkamera

    Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an

  10. Lieferprobleme

    Drogendrohnen in Mexiko und Norddeutschland abgestürzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel