Mono kommt mit C#-3.0-Unterstützung

Version 1.2.5 wird die meisten Funktionen mitliefern

Die freie .Net-Implementierung Mono soll nun die meisten Funktionen von C# 3.0 beherrschen. In der nächsten Version 1.2.5 sollen diese enthalten sein.

Anzeige

Fast alle Funktionen aus C# 3.0 seien nun für Mono umgesetzt, schreibt Chefentwickler Miguel de Icaza in seinem Blog. Zwar gebe es noch Bereiche, die Arbeit erfordern, doch man sei in guter Form und könne auch die LINQ-Unterstützung in Monos C#-Compiler fertig stellen.

Die meisten Funktionen sollen bereits in der kommenden Mono-Version 1.2.5 enthalten sein. Erst kürzlich fertig gewordene Techniken wie die Typableitung hingegen wird Mono erst mit der Version 1.2.6 ausliefern.

Die Entwickler hatten im Januar 2007 angekündigt, sich C# 3.0 widmen zu wollen, sobald das nötige .Net-2.0-Fundament solide genug sei.

Bis Mono 1.2.5 erscheint, muss man sich den Quelltexten der Entwicklungsversion bedienen, um die neuen C#-Funktionen zu testen.


Ralf E 06. Aug 2007

Mein erster Satz war sarkastisch gemeint, falls es nicht deutlich war :-) Klar könnte...

Hordarc 06. Aug 2007

Weil sich auch Sprachen weiter Entwickeln. Die C# 3.0 Features bauen auf den Generics...

sumsi 06. Aug 2007

Naja .NET ist ja der Versuch von M$ alle hauseigenen Sprachen zu mergen und als Krönung...

DrAgOnTuX 06. Aug 2007

endlich hats mal einer begriffen *applaus*

Ralf E 06. Aug 2007

Wer keine Ahnung hat soll die Klappe halten. Das Speicherverhalten (GC) hat Java auch...

Kommentieren




Anzeige

  1. Application Developer .NET oder Java (m/w)
    IBS AG, Höhr-Grenzhausen bei Koblenz und Neu-Anspach bei Frankfurt am Main
  2. (Senior) Geoinformatiker (m/w)
    365FarmNet Group GmbH & Co. KG, Berlin und/oder Gütersloh
  3. Softwareentwickler (m/w) für IT-Anwendungen
    TQ-Systems GmbH, Seefeld (Oberbayern)
  4. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Deutsche Welle, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  2. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  3. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  4. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  5. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  6. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  7. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  8. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  9. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  10. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

    •  / 
    Zum Artikel