Angetestet: Blackberry 8310 alias Curve

Vodafone-Modell mit GPS

Vodafone nimmt den Blackberry Curve 8310 von Research in Motion (RIM) ins Programm: Das Gerät ist baugleich zum Curve 8300, den es bei T-Mobile gibt - bis auf einen wesentlichen Unterschied: Der Neuling ist mit einem GPS-Empfänger ausgestattet. Auf WLAN und UMTS muss der Nutzer allerdings verzichten. Was das neue Gerät taugt, hat Golem.de in einem kurzen Test untersucht.

Anzeige

Blackberry 8310
Blackberry 8310
Designtechnisch bleibt RIM seiner Linie treu: Der 8310 misst 106,8 x 60,4 x 16,4 mm und ist mit 110 Gramm durchaus hemdentaschentauglich. Das 50 x 38 mm große Farbdisplay stellt bis zu 65.534 Farben dar, die Auflösung liegt bei 320 x 240 Pixeln. Bei starkem Gegenlicht fängt das Display jedoch zu spiegeln an und das Lesen wird mühselig, aber nicht unmöglich, wie es bei dem HTC Touch beispielsweise der Fall ist. Insgesamt zählt der Bildschirm zu einem der besseren auf dem Markt.

Blackberry 8310
Blackberry 8310
Das Menü ist umfangreich und lässt sich je nach Geschmack mit verschiedenen Skins unterschiedlich darstellen. Leider passen nicht alle Menüpunkte auf den Bildschirm, der Nutzer muss also scrollen und hat daher niemals alle Menüpunkte im Blick. Dies geht zu Lasten der Übersichtlichkeit. Nicht neu, aber nach wie vor gelungen: Falls ein Icon mal nicht gleich deutlich verrät, welcher Menüpunkt sich dahinter verbirgt, steht noch als Text darunter, wofür das Symbol steht.

Neu ist die integrierte GPS-Funktion, die auf das Kartenmaterial des Vodafone Navigators zugreift und Geodaten von Navteq benutzt. Der Nutzer kann sich Adressen aus seinem privaten Telefonbuch, aus dem öffentlichen Telefon- und Branchenbuch (Klicktel) oder aus den "Points of Interest" heraussuchen und mit dem Vodafone Navigator den Weg lotsen lassen. Dabei lässt sich zwischen Fußgänger- und Autofahrermodus wählen.

Angetestet: Blackberry 8310 alias Curve 

Flying Circus 19. Sep 2007

ACK. Außerdem wäre erwähnenswert, daß das Abrufen von Mails z.B. von GMX in der Tat kein...

HoLyMuFf 19. Sep 2007

Also ich denke, dass ich als Mitarbeiter von vodafone recht firm mit diesem Thema bin...

k23 04. Aug 2007

Echt nett. Das ist genau das, worauf die Welt wartet! Nur schade, dass ich gerade nicht...

tztztz2 02. Aug 2007

was ich am Artikel dumm finde: ich finde den nicht unbedingt neutral bzw. gut...

Hottenmax 01. Aug 2007

Hi Duke, das ist ja das Beste was ich seit langem hier gelesen habe... hahah... Danke...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  2. SAP Project Manager und Senior Berater / Consultant SAP Business Intelligence BI (m/w)
    cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, München
  3. Datenbank-Entwickler MS SQL Server / Oracle (m/w) Automatisierungssysteme für die Automobilentwicklung
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim (bei München)
  4. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  2. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  3. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  4. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  5. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  6. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  7. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  8. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  9. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  10. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Forza Horizon 2: Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
Test Forza Horizon 2
Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
  1. Forza Horizon 2 Keine Wettereffekte und kleinere Welt auf der Xbox 360
  2. Microsoft Tomb Raider wird Xbox-exklusiv
  3. Microsoft Verkaufszahlen der Xbox One verdoppelt

Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

    •  / 
    Zum Artikel