Visual Studio 2008 und .Net-Framework 3.5 als Beta 2 fertig

Entwicklungsumgebung soll bereits nahezu fertig sein

Microsoft hat jeweils die zweite Betaversion von Visual Studio 2008 und dem .Net-Framework 3.5 veröffentlicht. Die Entwicklungsumgebung soll bereits so gut wie fertig sein und offiziell am 28. Februar 2008 veröffentlicht werden.

Anzeige

Im Unterschied zur ersten Beta-Version soll die mittlerweile von Visual Studio 2007 auf Visual Studio 2008 (Codename "Orcas") umgetaufte Entwicklungsumgebung bereits 99 Prozent aller Funktionen enthalten, wie Microsoft gegenüber US-Medien angab. Damit soll die zweite Beta dann auch die letzte Testversion vor der finalen Veröffentlichung sein.

Visual Studio 2008 steht in mehreren Fassungen als Betaversion kostenlos zum Download bereit. Nach der Installation sollte ein Skript ausgeführt werden, da ansonsten Probleme bei der Entwicklung mit ASP.Net 2.0 auftreten können. Zusätzlich gibt es die Express-Editionen von Visual Studio.

Das .Net-Framework 3.5 Beta 2 ist ebenfalls verfügbar und bringt Verbesserungen für die Funktionen von .Net 3.0 mit.


striker1... 30. Jul 2007

einfach mal hier schauen http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=307675 oder...

Rainer77 29. Jul 2007

afaik ist 3.5 die 3.0 + 4 Framework Bibliotheken, der Rest ist der gleiche und...

OMG 28. Jul 2007

ouch.

Ralf E 27. Jul 2007

Also ich bin mehr für die Standard-Version - sehe in Professional kaum Sinn drin. Crytal...

CarpeDiem 27. Jul 2007

and determines what we can think about" Mehr als dieses Zitat braucht es eigentlich...

Kommentieren


Michael-Seitz.org / 08. Nov 2007

Visual Studio 2008 & .NET 3.5



Anzeige

  1. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  2. SAP Project Manager und Senior Berater / Consultant SAP Business Intelligence BI (m/w)
    cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, München
  3. Datenbank-Entwickler MS SQL Server / Oracle (m/w) Automatisierungssysteme für die Automobilentwicklung
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim (bei München)
  4. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  2. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  3. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  4. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  5. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  6. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  7. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  8. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  9. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  10. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
Star-Wars-Dreharbeiten
Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
  1. Luftfahrt Kritik an US-Kontrollen an deutschen Flughäfen
  2. Smartphone-Security FBI-Chef hat kein Verständnis für Verschlüsselung
  3. Find my iPhone Apple weiß seit Monaten von iCloud-Schwachstelle

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Leak Gopro Hero 4 soll in 4K aufnehmen
  2. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  3. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion

Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    •  / 
    Zum Artikel