Visual Studio 2008 und .Net-Framework 3.5 als Beta 2 fertig

Entwicklungsumgebung soll bereits nahezu fertig sein

Microsoft hat jeweils die zweite Betaversion von Visual Studio 2008 und dem .Net-Framework 3.5 veröffentlicht. Die Entwicklungsumgebung soll bereits so gut wie fertig sein und offiziell am 28. Februar 2008 veröffentlicht werden.

Anzeige

Im Unterschied zur ersten Beta-Version soll die mittlerweile von Visual Studio 2007 auf Visual Studio 2008 (Codename "Orcas") umgetaufte Entwicklungsumgebung bereits 99 Prozent aller Funktionen enthalten, wie Microsoft gegenüber US-Medien angab. Damit soll die zweite Beta dann auch die letzte Testversion vor der finalen Veröffentlichung sein.

Visual Studio 2008 steht in mehreren Fassungen als Betaversion kostenlos zum Download bereit. Nach der Installation sollte ein Skript ausgeführt werden, da ansonsten Probleme bei der Entwicklung mit ASP.Net 2.0 auftreten können. Zusätzlich gibt es die Express-Editionen von Visual Studio.

Das .Net-Framework 3.5 Beta 2 ist ebenfalls verfügbar und bringt Verbesserungen für die Funktionen von .Net 3.0 mit.


striker1... 30. Jul 2007

einfach mal hier schauen http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=307675 oder...

Rainer77 29. Jul 2007

afaik ist 3.5 die 3.0 + 4 Framework Bibliotheken, der Rest ist der gleiche und...

OMG 28. Jul 2007

ouch.

Ralf E 27. Jul 2007

Also ich bin mehr für die Standard-Version - sehe in Professional kaum Sinn drin. Crytal...

CarpeDiem 27. Jul 2007

and determines what we can think about" Mehr als dieses Zitat braucht es eigentlich...

Kommentieren


Michael-Seitz.org / 08. Nov 2007

Visual Studio 2008 & .NET 3.5



Anzeige

  1. Projektmanager IT (m/w)
    Motel One Group, München
  2. System Administrator (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  3. Ingenieur / Techniker (m/w) IP Netzwerkdesign
    Siemens AG, Hamburg
  4. Application Server Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  2. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  3. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  4. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  5. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  6. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  7. Formel E

    Motorsport zum Zuhören

  8. Streaming

    Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar

  9. Security

    Fernwartungsserver in Deutschland sicher

  10. Ancient Space

    Klassische Echtzeit-Strategie im Universum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

    •  / 
    Zum Artikel