Abo
  • Services:
Anzeige

Privateer Gemini Gold - hübscher und fehlerfreier durchs All

Weltraumspiel erreicht Version 1.02a

Im Rahmen des Open-Source-Projekts "Privateer Gemini Gold" wollen Fans Origins Weltraum-Abenteuer "Privateer" wieder aufleben lassen. In den letzten Monaten hat sich viel beim Remake getan, es sieht deutlich besser aus und ist nun mit dem Erscheinen der Version 1.02a auch von einigen Fehlern befreit.

Privateer Gemini Gold
Privateer Gemini Gold
Die zweite große Version von Privateer Gemini Gold erschien im Juni 2007 mit der Versionsnummer 1.02 und verschaffte dem Open-Source-Spiel eine hübschere Grafik. Während bei der ein Jahr früher erschienenen großen Version lediglich die originalen Privateer-Grafiken mit ihrer Auflösung von 320 x 200 Bildpunkten verwendet wurden, konnten bei der 1.02 die meisten Grafiken der Planeten und Raumstationen als 3D-Modelle neu erstellt und mit höherer Auflösung (800 x 600 Bildpunkte) sowie höherer Farbtiefe (32 Bit) ins Spiel integriert werden.

Anzeige

Privateer Gemini Gold
Privateer Gemini Gold
"Damit verbessert sich das Erscheinungsbild der aktuellen Version beträchtlich", so Projektleiter John Cordell gegenüber Golem.de rückblickend auf die Version 1.02. "Weitere Verbesserungen betreffen vor allem die Spielbalance, Bugfixes und natürlich die Umsetzung des Privateer-typischen GUIs auf allen Basen." Früher habe dazu auf die Standard-Bedienoberfläche der Vegastrike-Engine zurückgegriffen werden müssen, die überhaupt nicht in das Privateer-Universum passte.

Seit dem heutigen 24. Juli 2007 ist die neue Version 1.02a von Privateer Gemini Gold fertig. Sie beseitigt laut Cordell einige Fehler der Version 1.02. Auf der offiziellen Projekt-Website ist zudem zu lesen, dass auch die Grafiken erneut überarbeitet wurden. Privateer Gemini Gold 1.02a gibt es bereits in installationsfähiger Version für Windows, Linux und MacOS X zum kostenlosen Download (je 278 MByte).


eye home zur Startseite
MaXX 02. Nov 2007

Ähnliches dachte ich auch, bis ich mal alle Grafikoptionen auf Maximum gestellt habe...

redex 25. Jul 2007

Hmm... vielleicht kann man EVE-Online dazu zählen?

Klingeling... 25. Jul 2007

...hat sich auch was an der Steuerung getan? Als ich das Spiel mal ausprobiert hatte, war...

dabbes 25. Jul 2007

Achtung Insider: Kauf ne Lebensversicherung ;-)

OldGamer 25. Jul 2007

Bei beiden Spielen konnte man auf den Planetenoberflächen rumgurken und Sachen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CIBER AG, Heidelberg
  2. über Robert Half Technology, Berlin
  3. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  2. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  3. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  4. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  5. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs

  6. Kabel

    Vodafone deckt mit 400 MBit/s fünf Millionen Haushalte ab

  7. Session Recovery

    Firefox und Chrome schreiben sehr viele Daten

  8. Windows 10 Enterprise

    Edge-Browser soll bald in virtueller Umgebung laufen

  9. Valve

    Oberfläche von Steam wird überarbeitet

  10. Tintenstrahldrucker

    Anbieter umgehen HPs Patronensperre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Re: verlegt endlich als staatliche Infrastruktur...

    Oktavian | 17:32

  2. Wie beim Chrome deaktivieren?

    Xiut | 17:30

  3. Re: Volumenbegrenzungen

    Oktavian | 17:29

  4. Re: 1 TB Festplatte

    chewbacca0815 | 17:27

  5. Re: Nachweis von Leben im Sonnensystem und eine...

    Sharra | 17:26


  1. 15:51

  2. 15:35

  3. 15:00

  4. 14:18

  5. 13:54

  6. 13:24

  7. 13:15

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel