Abo
  • Services:
Anzeige

PlayStation 3 mit Emoticons, AVCHD und erzwungenem 24p

Firmware 1.90 in den Startlöchern

Mit dem Update auf die nun erhältliche Firmware 1.90 bringt Sony Computer Entertainment der PlayStation 3 (PS3) wieder neue Funktionen bei. Nachdem das Softwareupdate wie üblich zuerst in Japan erschien, können nun auch amerikanische und europäische Kunden ihre Spielekonsole aktualisieren.

Laut offiziellem PlayStation-Blog und der japanischen Update-Beschreibung bringt die neue Firmware 1.90 vor allem kleine, aber nützliche Änderungen. Zum einen lässt sich der Hintergrund der Bedienoberfläche - "Cross Media Bar", kurz XMB - nun auch einfach mit eigenen Fotos schmücken. Die Option dazu findet sich im PS3-Bildbetrachter.

Anzeige

Auf der XMB lässt sich nun zudem die Reihenfolge der installierten Spiele ändern, die unter dem Games-Icon gelistet werden. Bei Chats über das PlayStation Network gibt es nun endlich Emoticons und bei Kommunikation mittels Headset soll der Avatar sich passend zum Ton bewegen.

Ab der Firmware 1.90 findet sich beim Druck auf die PS-Taste beim PS3-Controller auch eine Option zum Auswerfen der gerade eingelegten Datenscheibe. Damit muss nicht mehr erst zur PS3 hingelaufen werden, um die eingelegten CDs, DVDs und Blu-ray-Scheiben auswerfen zu lassen.

Bei den Videoformaten kam nun noch das von einigen Videokameras unterstützte AVCHD-Format hinzu, darunter auch aktuelle Kameras von Sony. Bei der Wiedergabe von Audio-CDs mit der PS3 kann die Ausgabe auch auf Sampling-Frequenzen von 88,2 KHz bzw. 176,2 KHz hochgerechnet werden, sofern ein per HDMI oder optisches Audiokabel (SPDIF) angeschlossenes kompatibles Soundsystem vorhanden ist.

An den Display-Einstellungen wurde auch gearbeitet - so kann nun u.a. die Ausgabe auch während der Wiedergabe von Blu-ray-Filmen oder dem Spielen von alten PlayStation- und PlayStation-2-Titel angepasst werden. Für Cineasten wichtig: Die seit der Firmware 1.80 mögliche Ausgabe von Blu-ray-Scheiben über HDMI mit 24 Bildern pro Sekunde (1080p24) kann nun auch erzwungen werden, zuvor musste das Display der PS3 erst mitteilen, ob der Modus überhaupt unterstützt wird, was offenbar nicht mit allen 24-Hz-fähigen Geräten funktionierte.

Auf den amerikanischen und europäischen Support-Webseiten ist die neue PS3-Firmware 1.90 zwar noch nicht gelistet, soll aber schon zum Download direkt mit der PS3 über das PlayStation Network zur Verfügung stehen. Die deutschsprachige Support-Webseite von Sony Computer Entertainment dürfte also im Laufe des Tages um Informationen zur neuen Firmware aktualisiert werden.

Für die PlayStation Portable (PSP) ist in Japan ebenfalls ein neues Firmware-Update veröffentlicht worden, es trägt die Versionsnummer 3.52 und soll das Spielen über das PlayStation Network verbessern.


eye home zur Startseite
Surfinette 13. Mär 2008

Lost Odyssey ist mal der Knaller: Traumgrafik und gleichzeitig riesiger Spielumfang...

TelDores 26. Jul 2007

ah, das schöne halbwissen wieder mal =) häschen, meine konsole hört sich nur dann wie der...

O.bjektiv 25. Jul 2007

hallo herr entwickler: 1frage: hast du eine ps3??..eher nein... 2frage: was bezahlt MS...

Zuhause 25. Jul 2007

Wii soll DVD über Software Update abspielen - noch 2007! Schon oft haben sich Nintendos...

Silas 24. Jul 2007

Völlig falsch... in Wirklichkeit geht es in diesem Thread, genau wie in diesem ganzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. 20-20 Technologies GmbH, Osnabrück


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  2. 22,96€
  3. 142,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  2. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

  3. Corelink CMN-600

    ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich

  4. Systemüberwachung

    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

  5. Onlinehandel

    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

  6. Soziale Netzwerke

    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

  7. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  8. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  9. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  10. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Selbstverständlich wäre das ein Vertrag.

    Schnarchnase | 12:03

  2. Re: Ernsthaft?

    DebugErr | 12:02

  3. Als offenes System würde ich das machen.

    kaymvoit | 12:01

  4. Re: Warum gibt es kein N-Gigabit?

    Lukas.F | 12:00

  5. Re: It Experte vs Kiddy

    ThommyWausE | 11:58


  1. 12:02

  2. 11:49

  3. 11:12

  4. 10:30

  5. 10:23

  6. 09:05

  7. 08:52

  8. 08:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel