Anzeige

T-Mobile bringt Apples iPhone nach Deutschland

Versehentlich Webseite mit iPhone-Hinweis veröffentlicht

T-Mobile darf aller Voraussicht nach das iPhone von Apple in Deutschland anbieten. Offenbar aus Versehen hat der Netzbetreiber eine Webseite veröffentlicht, auf der das Apple-Handy erwähnt war. Diese Webseite ist mittlerweile wieder aus dem Netz genommen worden.

Unter der URL www.t-mobile.de/iphone hat T-Mobile am gestrigen 16. Juli 2007 das iPhone erwähnt. Bemerkt wurde dies von Focus Online, die vermuten, dass T-Mobile in Deutschland den Zuschlag erhalten hat, das iPhone auf den Markt zu bringen. Nachdem T-Mobile darauf hingewiesen wurde, verschwand die Webseite sofort wieder. Auf dieser fand sich außer der Erwähnung des iPhones nur der Hinweis "Indexierungstest", was die Vermutung unterstreicht, dass es sich hierbei um ein Versehen gehandelt hat und die Webseite nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war.

Anzeige

Gegenüber Focus Online gab T-Mobile dazu keinen Kommentar ab. Viel Informationen zum iPhone waren auf der T-Mobile-Seite nicht zu finden. Daher ist immer noch offen, wann und zu welchen Konditionen das Apple-Handy nach Deutschland kommt. Jüngste Gerüchte gehen davon aus, dass das iPhone ab dem 1. November 2007 mit T-Mobile-Vertrag zu haben sein wird.

Wer nicht so lange warten möchte und sich vorher schon einen Eindruck über das iPhone verschaffen möchte, kann das Apple-Handy in Deutschland bereits ausprobieren. Der Apple-Händler Gravis hat einige iPhones bestellt und stellt diese in ihren Shops zum Ausprobieren bereit. Das iPhone wird dauerhaft in Berlin, München und Hamburg gezeigt und auch "auf Tour" geschickt, so dass das Apple-Handy in allen Gravis-Shops zu sehen sein wird. Die Tourdaten finden sich auf der Gravis-Homepage.


eye home zur Startseite
kjj 14. Sep 2007

kkk

Abacus 19. Jul 2007

Ist doch klasse wenn du nicht zu T-Mobile wechselst. Dann bleiben mehr für die anderen...

eagle1 18. Jul 2007

ich finde telekom auch nicht so gut, weil zu teuer sieht man alleine schon bei den...

sparvar 18. Jul 2007

d.h. du machst dein wirtschaftliches vorankommen und handeln von deinem privatleben...

Mr. E. 18. Jul 2007

ACK!

Kommentieren


alles was bewegt / 17. Jul 2007

T-mobile - iPhone - Geheimnis gelüftet

Rudi bloggt / 17. Jul 2007

Versehen oder Marketing?

nexem.info - Der News-Blog / 17. Jul 2007

iPhone bei T-Mobile?

Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein / 17. Jul 2007

Golem: T-Mobile bringt das iPhone

ApfelFon - Ein iPhone-Weblog. / 17. Jul 2007

Focus-Online entdeckt iPhone im T-Mobile-Online-Shop



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur / Domain Product Owner / Planning & Realization / Software-Koordination GUI (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Funktions- und SW-Entwickler/-in für Value Added Functions
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Junior Softwareentwickler C# / Java (m/w)
    Mönkemöller IT GmbH, Stuttgart
  4. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Wieso schaffen es andere?

    ThorstenRetzlaff | 01:47

  2. Re: Rot - Rot - Rot - Rote Politik wirkt

    DrWatson | 01:36

  3. Kompletter Schwachsinn

    miauwww | 01:23

  4. Re: Bei Vodafone günstiger

    bithunter_99 | 01:23

  5. Re: Was geht in den Köpfen der Briten vor?

    Corian | 01:00


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel