Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom startet Billigmarke "Congstar"

Mobilfunk- und DSL-Tarife monatlich kündbar

Die Telekom geht ab heute mit ihrer Zweitmarke "Congstar" an den Start und bietet unter dem Namen ohne "T" am Anfang DSL und Mobilfunk an. Dabei setzt die Telekom auf vergleichsweise günstige Tarife und verzichtet auf Mindestvertragslaufzeiten - alle Tarife sind zum Monatsende kündbar.

Angeboten werden zwei Pakete: Das Congstar Surfpaket und der Sprechtarif. Letzterer setzt auf einen einheitlichen Minutenpreis von 19 Cent pro Minute ohne Grundgebühr oder Mindestumsatz. Andere Mobilfunk-Discounter sind hier dennoch zum Teil deutlich billiger, allerdings kann bei Congstar der Tarif um Telefon-Flatrates und SMS-Flatrates ergänzt werden.

Anzeige

Dabei können alle Flatrates einzeln hinzu gebucht werden, der Kunde kann sich also ein Paket nach seinen Bedürfnissen zusammen stellen. Die Festnetz-Flatrate schlägt dabei mit 9,99 Euro im Monat zu Buche, kostenlose Gespräche mit anderen Congstar-Kunden können für 4,99 Euro im Monat geführt werden. Dabei wird die Festnetz-Flatrate schon vor Start des Angebots als "meist-gebuchte" beworben.

Flatrates für Gespräche in andere Mobilfunknetze kosten für O2 und E-Plus je Netz 14,99 Euro im Monat, Flatrates für Gespräche in die Netze von Vodafone und T-Mobile kosten 19,99 Euro pro Monat. Auch die SMS-Flatrates gibt es je Netz für monatlich 9,99 Euro. Einzige Ausnahme ist die SMS-Flatrate für Kurzmitteilungen zu anderen Congstar-Nutzern, die nur 4,99 Euro im Monat kostet.

Die bisherige Marke "Congster" für DSL-Angebote geht dabei offenbar in der neuen sehr ähnlichen Marke "Congstar" auf und wird wohl nicht weiter geführt. Einen DSL-Anschluss mit 2 MBit/s Downstream gibt es inklusive Flatrate für 14,99 Euro im Monat, einen Telefonanschluss bei der Telekom vorausgesetzt. Zudem fallen 49,99 Euro einmalige Anschlussgebühr an.

Auch der DSL-Anschluss kann bei Congstar mit einzelnen Optionen erweitert werden: 6 MBit/s kosten 2,99 Euro Aufpreis pro Monat, 16 MBit/s gibt es für monatlich 4,99 Euro zusätzlich. Eine Telefon-Flatrate für Gespräche per VoIP ins deutsche Festnetz kostet im Monat 7,99 Euro.


eye home zur Startseite
struckos 16. Apr 2013

Derzeti macht simyo eine Aktion mit ComputerBild, eine günstige AllNet-Flat: http://bit...

regnis 16. Nov 2008

technisch gesehen.

aeuglein0815 09. Sep 2007

das ist leider nicht richtig war eine fehlauskunft von oben erstmal sind die...

XxHydraxX 13. Aug 2007

Das ist so nicht Richtig! Surfpaket von Congstar Analoganschluß der Telekom ca 16.31...

Ralf Kossmann 27. Jul 2007

So habe soeben die Antwort vom Support bekommen: Hallo Herr XXX XXXXXXXXX, Betreff: Ihre...


Tarif-Angebote.de / 06. Dez 2007

Congstar

Mobilfunk Flatrates / 02. Aug 2007

Congstar

stohl.de / 17. Jul 2007

Aus Congster wird Congstar



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodmark Consulting AG, München
  2. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  3. T-Systems International GmbH, München, Darmstadt, Bonn, Leinfelden-Echterdingen
  4. ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€
  2. 69,95€

Folgen Sie uns
       


  1. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  2. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  3. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  4. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  5. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  6. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  7. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  8. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser

  9. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  10. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Wer braucht sowas?

    razer | 14:37

  2. Re: "Fernsehen" ist doch Schnee von gestern

    Dwalinn | 14:37

  3. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    lear | 14:35

  4. Re: Geht es euch noch gut Ubisoft?

    HelpbotDeluxe | 14:34

  5. Re: Unterschied zwischen Obst und Süßigkeiten

    _j_b_ | 14:33


  1. 14:08

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 12:00

  5. 11:39

  6. 10:22

  7. 09:45

  8. 09:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel