Abo
  • Services:
Anzeige

Googles Cookies sterben künftig früher

Lebensdauer der Cookies wird auf zwei Jahre verkürzt

Google reagiert mit kleinen Schritten auf die Kritik von Datenschützern und ändert nun seine Cookie-Politik: Künftig sollen Cookies nur zwei Jahre halten, bislang hatte Google seinen Cookies eine Lebenszeit bis zum Jahr 2038 verpasst.

Google speichert in Cookies unter anderem Nutzereinstellungen ab, z.B. die Zahl der gewünschten Suchergebnisse pro Seite oder "SaferSearch-Vorgaben" um pornographische Inhalte auszufiltern. Die kleinen Textdateien liegen auf dem Rechner des Nutzers und werden bei jedem Aufruf an die entsprechenden Websites übermittelt. Je nach Einstellung verfallen sie automatisch, wenn sie nicht zuvor vom Nutzer gelöscht werden.

Anzeige

Nun hat Google seinen Cookies aber eine Lebensdauer bis 2038 eingeimpft - zu lange, wie Datenschützer kritisieren. So kann Google auch nach Jahren einzelne Nutzer wieder erkennen und mit den bei Google über sie gespeicherten Daten durchleuchten. Schließlich speichert Google alle Suchanfragen und bietet diverse Dienste, die persönliche Daten erfassen - von E-Mail und Kalender über Fotoalben bis hin zum Social Network.

Um auf diese Kritik zu reagieren kündigte Google nun an, die Lebenszeit seiner Cookies auf zwei Jahre zu begrenzen. Allerdings wird diese Spanne bei jedem Besuch erneuert, nur wenn jemand zwei Jahre nicht auf Google zugreift verfällt sein Cookie von allein. Gelöscht werde kann das Cookie allerdings zu jeder Zeit.

Bereits im Juni 2007 hatte Google angekündigt alle Server-Logs nach 18 bis 24 Monaten zu anonymisieren so dass die gespeicherten Suchanfragen dann nicht mehr einem Nutzer zuzuordnen sind. Die Speicherung der Daten sei aber notwendig um dem Kunden die passenden Dienste anbieten und diese verbessern zu können, so Google.


eye home zur Startseite
dandy 17. Aug 2007

www.kartoo.com schon mal probiert!!!!

Wissender 28. Jul 2007

http://www.datenzecke.de/Blog_post-Super-Cookies-SharedObjects-des-Flash-Players.html Man...

Lim_Dul 17. Jul 2007

Insbesondere, da Cookies nicht das eigentliche Probleme sind. Bei Cookies hab *ich* die...

Durchsichtiger... 17. Jul 2007

Es gibt doch etliche Datensammler, zb findet man auf vielen Seiten versteckte Links zu...

dumpfbacke 17. Jul 2007

Worauf willst Du hinaus? LG Dumpfbacke (Mit Linux wäre das nicht passiert...)




Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, München
  2. afb Application Services AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. 5,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  2. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
Weltraumforschung
DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
Ein Oneplus Three, zwei Systeme
  1. Android-Smartphone Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen
  2. Oneplus Three Update soll Speichermanagement verbessern
  3. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three

Kritische Infrastrukturen: Wenn die USV Kryptowährungen schürft
Kritische Infrastrukturen
Wenn die USV Kryptowährungen schürft
  1. Ripper Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus
  2. Ransomware Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
  3. Livestreams Ein Schuss, ein Tor, ein Trojaner

  1. Re: Recht hat der Mann!

    Atalanttore | 04:49

  2. Re: Rauchmelder der endscheidet ob es brennt...

    Pjörn | 04:45

  3. Re: 2 gleiche Displays

    Pjörn | 04:08

  4. Re: Geilste Teile ever

    amagol | 03:16

  5. Re: Wer braucht die Telekom?

    GenXRoad | 03:16


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel