Anzeige

Google kauft Postini für 625 Millionen US-Dollar

Dienste von Postini werden in Google Apps integriert

Für einen Kaufpreis von 625 Millionen US-Dollar kauft Google das IT-Sicherheitsunternehmen Postini, das serverbasierte Sicherheitsdienste anbietet. Nach Google-Angaben setzen 35.000 Unternehmen und 10 Millionen Nutzer weltweit auf die Postini-Dienste.

Mit Hilfe der Postini-Dienste lassen sich E-Mails, Instant-Messaging-Nachrichten und andere webbasierte Kommunikationsdienste absichern, damit diese nicht von Fremden belauscht werden können. Google will die Postini-Dienste vor allem in die eigenen Unternehmensprodukte integrieren.

Anzeige

Den Anfang wird Google Apps machen, wozu neben Gmail alias Google Mail auch Google Kalender, Google Talk sowie Google Text & Tabellen gehören. Bisher sollen rund 100.000 kleine Unternehmen auf Google Apps setzen und täglich würden mehr als 1.000 Firmen dazukommen, die sich für den Dienst anmelden.

Vor allem große Unternehmen würden hingegen den Einsatz von Google Apps scheuen, weil darüber derzeit keine Sicherheitsrichtlinien umgesetzt werden können. Die Integration von Postini soll die Google Apps dann auch für diesen Bereich attraktiver machen.

Die Übernahme soll zum Ende des dritten Quartals 2007 abgeschlossen sein und Postini dann zu einer Google-Tochter werden. Der Support für Postini-Bestandskunden wird laut offizieller Ankündigung fortgeführt, zudem will Google in neue Postini-Produkte investieren.


eye home zur Startseite
unexist 10. Jul 2007

Sehr aufschlussreich diese Liste, denke dort kann man künftig noch die eine oder andere...

jojojij2 10. Jul 2007

genauso funktioniert das bei Google auch.. dann heißt es.. "Du erzählst das wir 523...

Golex 09. Jul 2007

Zitat: "Ich bin nicht reich geworden in dem ich Schecks ausgestellt habe."

OliverHaag 09. Jul 2007

Falls du Linus Torvalds meinst, was wollt ihr von dem kaufen? Sein Abendessen? Oder in...

peder 09. Jul 2007

Sehr gut aufgepasst, Herr Illuminat. Dort war Bill persönlich an Homers Arbeitsplatz und...


Michael-Seitz.org / 10. Jul 2007

Google weiter auf Shoppingtour

blog.pimp-my-sales.de / 09. Jul 2007

Google akquiriert E-Mail-Dienstleister Postini



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HELUKABEL GmbH, Hemmingen
  2. Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Wacker Chemie AG, Burghausen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ice Age 1-4 Blu-ray je 6,90€, Rio 2 Blu-ray 6,90€, Playstation VR 399€)
  2. ab 219,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: Kurzfristig! Jetzt! Geld!

    DrWatson | 22:39

  2. Re: Wo ist eigentlich das Problem?

    DasSchaf | 22:39

  3. Re: Mal ein paar Infos von einem FBA Verkäufer.

    trundle | 22:35

  4. Re: Bin ich der Spitzenreiter?

    Holindarn | 22:34

  5. Re: Wäre nett gewesen, aber

    Neuro-Chef | 22:33


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel