Abo
  • Services:
Anzeige

Handy per Wind aufladen

Leistung soll 0,5 Watt betragen

Der Netzbetreiber Orange hat mit dem Gotwind Wind Charger ein Miniwindkraftwerk zum Aufladen von Handy-Akkus vorgestellt. Die Ladestation sieht aus wie ein gewöhnlicher Ventilator, in dem eine Turbine verbaut wurde. Mit einem halben Watt Leistung soll sie Mobiltelefone auch in der Wildnis wieder mit Strom versorgen.

Ben Jandrel, Konstrukteur des Gotwind Wind Charger, hat als Basis eine horizontalachsige Standard-Windturbine (Typ HAWT) herangezogen und sie mit einem Propeller ausgestattet, der 30 cm im Durchmesser misst. Insgesamt soll der Wechselstromgenerator 150 Gramm wiegen und eine Leistung von 0,5 Watt bringen. Die durch den Wind erzeugte kinetische Energie wird im Generator gespeichert. Um ein Handy zu laden, muss der Nutzer es mit dem Ladekabel an den Gotwind Wind Charger anschließen. Ein Ladevorgang soll bei den meisten Mobiltelefonen ca. 2 Stunden dauern.

Anzeige

Weiter verfügt der Windgenerator über eine Zeltbefestigungsvorrichtung. Mit vier Beinen soll die Windkraftanlage auf jedes moderne Zelt passen. Damit wäre es auch möglich, noch mitten in der Wildnis sein Mobiltelefon wieder flottzumachen - ein bisschen Luftbewegung vorausgesetzt.

Derzeit befindet sich der Gotwind Wind Charger noch im Stadium des Prototypen, Orange möchte das Ladegerät jedoch serienmäßig produzieren. Ab wann es das Windladegerät zu kaufen gibt und zu welchem Preis, ist derzeit noch unklar.


eye home zur Startseite
Kayser 14. Mai 2008

Hau nicht so auf die Kacke

Jane Doe 09. Jul 2007

So etwa 800 bis 36.000km. Nennt man Satellitenkommunikation.

meta 06. Jul 2007

Mit einer ordentlichen Kurbel muss man nur einen Bruchteil der Zeit ackern, um den Akku...

DF 06. Jul 2007

Ich will dich mal 2 Stunden kurbeln sehen :D viel Spaß

moerk 06. Jul 2007

"Das heißt Generator und nicht "Lichtmaschine", Eine Maschine die Licht macht nennt man...


Grischa / 06. Jul 2007

Alternative Energien



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  4. Bundesnachrichtendienst, Großraum Köln / Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 22,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  2. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  3. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  4. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  5. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen

  6. Netze

    Huawei steigert Umsatz stark

  7. Gears of War 4

    Erstes PC-Spiel unterstützt dynamische Render-Auflösung

  8. Nintendo

    Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an

  9. Khronos

    Vulkan bekommt offizielle API für C++

  10. Bildbearbeitungs-App

    Prisma offiziell für Android erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  2. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten
  3. Kreditkarten Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

Die erste Ransomware: Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
Die erste Ransomware
Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
  1. Erpressungstrojaner Locky kann jetzt auch offline
  2. Ransomware Ranscam schickt Dateien unwiederbringlich ins Nirwana
  3. Botnet Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  1. Re: Mir fehlt da nichts...

    Teebecher | 13:54

  2. Re: Erst wenn alle Killerspiele verboten wurden...

    divStar | 13:54

  3. Re: Arschlöcher abschaffen

    Hotohori | 13:53

  4. Re: wenn man perfect us-english kann...

    Teebecher | 13:53

  5. Auch nützlich bei alter Peripherie

    dantist | 13:53


  1. 12:32

  2. 12:05

  3. 12:04

  4. 11:33

  5. 11:22

  6. 11:17

  7. 11:05

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel