Breitbild-Displays mit Video- und Chatfunktion

Viewsonic mit 20 und 22 Zoll großen Multimedia-Displays

Viewsonic hat zwei neue Breitbild-Displays mit 20 bzw. 22 Zoll großer Bildschirmdiagonale vorgestellt, die jeweils mit im Gehäuse integrierten Webcams sowie Mikrofonen und Lautsprechern ausgerüstet sind und so für Video-Chats alles mitbringen, was hardwareseitig notwendig ist.

Anzeige

Der 20-Zöller VX2055wmb/wmh kommt auf ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 und der VX2255wmb/wmh mit 22 Zoll auf 700:1. In der Helligkeit unterscheiden sie sich nicht sonderlich, das kleinere Modell bietet 300 cd/m² und der große Bruder 280 cd/m².

Beide kommen auf eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln und eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden. Beide kommen mit einem DVI-D- und einem VGA-Anschluss, Lautsprechern, der Webcam sowie einem Mikrofon. Außerdem sind beide Geräte um 360 Grad drehbar und um ca. 80 mm höhenverstellbar. Die Modelle werden jeweils in glänzendem Schwarz und Weiß angeboten.

Das 22er-Modell VX2255wmb/wmh soll ab sofort für rund 380,- Euro und der 20er ab Spätsommer angeboten werden.


Spynexes 05. Jul 2007

Ich kenn dein Problem, aber gerade bei Skype funktioniert die Echo Unterdrückung doch...

indiana_x 05. Jul 2007

Also ich hab ne Logitech WebCam mit Micro und Echounterdrückung. Die scheint zimmlich gut...

Elusive 05. Jul 2007

Es geht doch einfach nichts über ein Headset. Selbst ein 5 Headset von Aldi...

Kommentieren




Anzeige

  1. Business Intelligence Expert (m/w) (BI-Management & -Reporting)
    DÖHLERGRUPPE, Darmstadt
  2. IT-Administrator (m/w)
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Dresden
  3. Inhouse PHP Web-Entwickler (m/w)
    IPO PrämienServices GmbH, Weingarten bei Karlsruhe
  4. SOC Security Analyst (m/w) in IT Security Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. IMHO - Heartbleed und die Folgen

    TLS entrümpeln

  2. Quartalsbericht

    Google kann Gewinn nur leicht steigern

  3. Maynard

    Wayland-Shell für das Raspberry Pi

  4. BGH-Urteil

    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

  5. Startup Uber

    Privater Taxidienst Uberpop verboten

  6. Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

  7. Getac T800

    Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

  8. MS-Flugsimulator X

    Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

  9. Vorratsdatenspeicherung

    Totgesagte speichern länger

  10. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel