Breitbild-Displays mit Video- und Chatfunktion

Viewsonic mit 20 und 22 Zoll großen Multimedia-Displays

Viewsonic hat zwei neue Breitbild-Displays mit 20 bzw. 22 Zoll großer Bildschirmdiagonale vorgestellt, die jeweils mit im Gehäuse integrierten Webcams sowie Mikrofonen und Lautsprechern ausgerüstet sind und so für Video-Chats alles mitbringen, was hardwareseitig notwendig ist.

Anzeige

Der 20-Zöller VX2055wmb/wmh kommt auf ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 und der VX2255wmb/wmh mit 22 Zoll auf 700:1. In der Helligkeit unterscheiden sie sich nicht sonderlich, das kleinere Modell bietet 300 cd/m² und der große Bruder 280 cd/m².

Beide kommen auf eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln und eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden. Beide kommen mit einem DVI-D- und einem VGA-Anschluss, Lautsprechern, der Webcam sowie einem Mikrofon. Außerdem sind beide Geräte um 360 Grad drehbar und um ca. 80 mm höhenverstellbar. Die Modelle werden jeweils in glänzendem Schwarz und Weiß angeboten.

Das 22er-Modell VX2255wmb/wmh soll ab sofort für rund 380,- Euro und der 20er ab Spätsommer angeboten werden.


Spynexes 05. Jul 2007

Ich kenn dein Problem, aber gerade bei Skype funktioniert die Echo Unterdrückung doch...

indiana_x 05. Jul 2007

Also ich hab ne Logitech WebCam mit Micro und Echounterdrückung. Die scheint zimmlich gut...

Elusive 05. Jul 2007

Es geht doch einfach nichts über ein Headset. Selbst ein 5 Headset von Aldi...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w) Analytik / Labor
    Phytolab GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  2. Software Architect (m/w) - Grafik & Video
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, München
  3. Mitarbeiter (m/w) Logistik / Zoll im Bereich Beschaffung
    Martin Bauer GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  4. Datenbankadministrator (m/w)
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android Wear

    Asus bringt Zenwatch zur Ifa

  2. iWatch

    Apple plant angeblich Wearable zum 9. September

  3. Wartungspanne

    Totalausfall bei Time Warners Internetzugängen

  4. AGB

    Amazon.de verschlechtert Bedingungen für Kreditkarte

  5. Rockstar Games

    GTA 5 wird zu groß für 12-GByte-Playstation

  6. Nach 36 Jahren

    Bundesdatenschutz wird unabhängige Behörde

  7. Lumina

    PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

  8. Cloud

    Niedrigerer Preis und neue Funktionen bei Dropbox

  9. Dragon Age Inquisition

    Multiplayer mit Mikrotransaktionen

  10. Vorwurf

    Uber bekämpft Konkurrenten mit schmutzigen Methoden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel