Grafikkarte übertakten per Drehknopf

Asus stellt Einbau-Modul mit Taktregler vor

In Taiwan hat Asus mit dem "OC gear" ein Gerät für den 3,5-Zoll-Schacht von PC-Gehäusen vorgestellt, mit dem sich eine Grafikkarte per Drehregler übertakten lässt. Ein Display zeigt Takt, Temperatur des Grafikchips und sogar die Bilder pro Sekunde an.

Anzeige

Asus OC Gear
Asus OC Gear
Die Idee des "OC Gear", also die Taktfrequenz-Steuerung per Hardware, ist an sich nicht neu. Das Asus-Gerät ist jedoch nicht direkt mit der Grafikkarte verbunden, sondern hängt an einem internen USB-Anschluss des Mainboards. Damit steuert es offenbar nicht die Karte direkt, sondern eine Software, die dann letztlich die Karte übertaktet. Aktuelle Mittelklasse-Karten bieten oft erstaunliche Taktreserven, wie sich auch im letzten Grafikkarten-Test bei Golem.de zeigte.

Der Drehknopf des OC Gear ist nicht nur für den Takt zuständig, er kann auch die Lautstärke des Tonausgangs am Rechner regeln. Wie die Anzeige der "frames per second" funktioniert, die Asus in seiner Ankündigung des Geräts erwähnt, ist noch nicht bekannt - ebensowenig, ob und wann das Gerät in Europa zu haben sein soll.

Fest stehen aber schon die Daten der ersten Grafikkarte, die mit dem OC Gear funktioniert: Die "EN8600GT/HTDP/256M" ist ab Werk zwar nur mit den Standardtakten für 8600GT-Karten von 540/700 MHz für GPU und Speicher getaktet, soll aber durch den Einsatz von besonders schnellen GDDR3-Speicherchips besonders große Reserven bieten. Asus spricht derzeit von Geschwindigkeitssteigerungen von bis zu 30 Prozent im 3DMark06, nennt aber nicht, welche Takte dafür nötig waren.


Sserpyc 05. Jul 2007

Eben, für was gibt´s den 2D Modus mit abgesenkten Takten? Das ist ja mal voll der...

mercury02 05. Jul 2007

was aber eine vollkommen andere frage aufwirft: weshalb überhaupt übertakten? wenn man...

Witzbold 05. Jul 2007

Bevor ich es vergesse... Schnell und unkompliziert? Lieber Mann, dich möchte ich nicht in...

Witzbold 05. Jul 2007

Also irgend wie lebst du in einer falschen Welt. Zum einen, RivaTuner benötigt keine...

serious 05. Jul 2007

geräuschminimierung. und wenn die hardware die dahinter sitzt nicht so viel wärme...

Kommentieren




Anzeige

  1. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. Senior Softwareentwickler .NET (m/w)
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen
  3. Verifikationsingenieur (m/w) System on Chip Design
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  4. IT-Projektleiter (m/w)
    RENA Technologies GmbH, Gütenbach

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. 5 TAGE FILM-SCHNÄPPCHEN (bis 27.04.): 3 Blu-rays für 18 EUR - nur 6 EUR pro Film
    (u. a. Edge of Tomorrow, Godzilla, Hobbit Smaugs Einöde, Der große Gatsby)
  2. HEUTE GRATIS: i-Führerschein Fahrschule 2015 (Android)
    0,00€
  3. VORBESTELLBAR: Avengers - Age of Ultron [Blu-ray]
    22,79€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Re: Stimme

    Unix_Linux | 17:53

  2. Re: Wieso kein HTML5 statt Flash?

    yogiii | 17:52

  3. Re: Soll das ein Scherz sein?

    Moe479 | 17:50

  4. Re: Antwort: Alles ausser neuere Spiele, die...

    Moe479 | 17:32

  5. Re: Apple's Trackpad simuliert ...

    elgooG | 17:16


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel