Anzeige

Lässt das iPhone Deutsche kalt?

Nur wenige Deutsche wollen zwei Umfragen zufolge Apples Handy kaufen

Gemäß zwei jüngst veröffentlichter Umfragen ist Deutschland bisher kaum vom iPhone-Hype ergriffen. Je nach Umfrage wollen 0,4 bzw. 3 Prozent der Befragten das Apple-Handy kaufen. Bis dahin dauert es aber noch, denn das iPhone wird voraussichtlich erst im vierten Quartal 2007 nach Europa kommen.

Anzeige

Eine von der Unternehmensberatung Marketing Partners durchgeführte Umfrage hat 1.000 Männer und Frauen im Juni 2007 über 14 Jahren befragt, die bevölkerungsrepräsentativ ausgewählt wurden. Demnach kennen 16,5 Prozent der Deutschen das iPhone und 0,4 Prozent wollen sich das Apple-Handy in jedem Fall kaufen. 2,9 Prozent der Befragten wollen es sich vielleicht zulegen und 5,5 Prozent sind noch unschlüssig. 72,5 Prozent gaben an, auf keinen Fall Geld für das Apple-Handy ausgeben zu wollen.

Die Befragten, die den Kauf eines iPhones in Erwägung ziehen, nannten fünf Gründe für den Erwerb: Für 22 Prozent spielt das Aussehen des Mobiltelefons eine entscheidende Rolle und 20 Prozent schätzen die Ausstattung. Für 14 Prozent war die Bedienung besonders wichtig und für 10 Prozent der Befragten zählte das Image, das damit verbunden wird. 7,4 Prozent würden sich aufgrund der Erfahrungen mit Apple für ein iPhone entscheiden. Hierbei waren Mehrfachnennungen möglich.

Von denen, die kein iPhone kaufen würden, beklagten sich 44 Prozent über einen zu hohen Preis. Je nach Ausbaustufe kostet das Mobiltelefon 500,- oder 600,- US-Dollar. Hierzu kommt zwingend der Abschluss eines neuen Mobilfunkvertrags mit einer Laufzeit von 2 Jahren hinzu. In den USA kostet der günstigste Tarif monatlich 60,- US-Dollar. In zwei Jahren kommen somit für das Gerät und den Vertrag Ausgaben in Höhe von rund 2.000,- US-Dollar zusammen.

Als weitere Gründe gegen einen iPhone-Kauf beklagten 15,5 Prozent, dass das Handy zu viele unnötige Funktionen biete. 2,5 Prozent bemängelten hingegen einen nicht ausreichenden Leistungsumfang des Mobiltelefons.

Auch das Beratungsunternehmen Accenture hat in Deutschland eine Umfrage zum iPhone in Auftrag gegeben, die von TNS Infratest durchgeführt wurde. Im Juni 2007 wurden dazu 1.003 Personen im Alter zwischen 14 und 70 Jahren befragt. Unter diesen hätten 50 Prozent der Deutschen schon von Apples iPhone gehört; 3 Prozent der Befragten wollen sich das neue Handy anschaffen. Knapp 80 Prozent der Deutschen interessieren sich der Umfrage zufolge überhaupt nicht für das Apple-Handy.

Lässt das iPhone Deutsche kalt? 

eye home zur Startseite
dgsd 14. Aug 2007

bla bla bla

soleil 02. Jul 2007

ich frage mich wo du diese infos her hast? ich hab nach quellenagaben gefragt! ansonsten...

Abble 02. Jul 2007

Ja klar, die Millionenschäden durch die Apple-Viren sind ja ned schlimm. Und es sind...

soleil 02. Jul 2007

http://www.heise.de/security/suche.shtml?T=OSX+Virus&Suchen=los ganze 3 meldungen bei...

soleil 02. Jul 2007

nun wo sind denn die 3 viren ? du meinst wohl proofofconcept viren oder zumindest der...

Kommentieren


navelfluff.de / 03. Jul 2007

Tommy's Blog / 30. Jun 2007

Apple iPhone Verkauf in den USA gestartet

stohl.de / 29. Jun 2007

iPhone vielen Deutschen zu teuer



Anzeige

  1. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Webentwickler ASP.NET4 (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven
  3. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Mitarbeiter (m/w) Projektmanagement und Implementierung
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Java-Rechtsstreit

    Oracle verliert gegen Google

  2. Photoshop Content Aware Crop

    Schiefe Fotos geraderücken

  3. HP Omen

    4K-Gaming-Notebooks und ein wassergekühlter Desktop-Rechner

  4. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  5. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  6. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  7. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  8. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  9. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  10. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Was fehlt: Projektmaintainer kontaktieren...

    zZz | 08:26

  2. Re: Datenbank für Spracherkennung lokal...

    elidor | 08:26

  3. Re: Android ist das Problem

    picaschaf | 08:25

  4. 4K Gaming ????

    MeMMoRy | 08:23

  5. Re: Der Schwenk auf x86...

    david_rieger | 08:22


  1. 08:25

  2. 07:43

  3. 07:15

  4. 19:05

  5. 17:50

  6. 17:01

  7. 14:53

  8. 13:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel