Flash-Festplatte im Eigenbau

Century bietet Bausatz für 2,5-Zoll-Platte mit CompactFlash-Karten an

Century hat einen Bausatz für eine SolidState-Disk (SSD) vorgestellt, mit der Bastelfreunde sich selbst eine 2,5-Zoll-Platte mit PATA-Interface zusammenstecken können. Das Produkt SDB25CF selbst enthält keinen Speicher - für den muss man mit Hilfe von Compact-Flash-Karten selbst sorgen.

Anzeige

In die mit 44 Pins ausgestattete Elektronik im 2,5-Zoll-Format kommen maximal drei CompactFlash-Karten hinein. Mindestens müssen es zwei Karten sein, die in der Summe 2 GByte Kapazität aufweisen, gibt der Hersteller an. Das theoretische Maximum liegt bei 2 TByte, doch solche CompactFlash-Karten gibt es noch nicht. Derzeit sind Speicherkarten mit 16 GByte die höchste erhältliche Kapazität, wobei eine Karte aktuell mindestens 200,- Euro kostet.

Century SDB25CF
Century SDB25CF

Das Modell arbeitet auch mit den recht schnellen CF-Varianten zusammen, empfohlen wird mindestens eine Übertragungsrate von 20 MByte/Sekunde. Zum Strombedarf des rund 160,- Euro teuren SSD-Bausatzes wurden keine Angaben gemacht.


Jayiro 02. Jul 2007

Hier scheint keiner zu verstehen, dass eigentlich die CF-Karte schon von Haus aus ein...

Rainer Zufall 01. Jul 2007

Eine Festplatte kombiniert mit Flashspeicher wird als Hybrid-Disk bezeichnet. Eine...

DexterF 29. Jun 2007

Muss nicht. Daten anliefern und auf die Adressbereiche aufteilen und dann die Level-Wear...

Angel 28. Jun 2007

CF-Karten benutzen im Prinzip das gleiche Interface wie Festplatten (PATA), mit diesen...

Penispumpe 28. Jun 2007

Kann das sein dass Du das mit Vistas RedyBoost verwechselst? -> http://www.computerbase...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer - Plattformentwicklung im Navigationsbereich (m/w)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. Softwareentwickler (m/w)
    H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Enterprise Linux Consultant (m/w)
    ATIX AG, Unterschleißheim
  4. Software Engineer Java / EMF (m/w)
    Entimo AG, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ausländische Geheimdienste

    BSI misstraut Vodafone

  2. Stylebop.com

    Onlinehändler kündigt Beschäftigte nach Verdi-Aktion

  3. Benchmark-Beta

    DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark

  4. WLAN im Flugzeug

    Air Berlin berechnet 18,90 Euro für 120 MByte

  5. KDE-Pakete

    Kubuntu ersetzt Neon durch Continuous Integration

  6. Angry Birds Stella Launcher im Test

    Ein bisschen Sailfish

  7. Benchmark

    Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M

  8. Systemkamera

    Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung

  9. Streaming

    Amazons Fire TV Stick lässt sich tunen

  10. Facebook

    Flow bringt statische Typen für Javascript



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. HP Omen 15 Beleuchtetes Gaming-Ultrabook mit ungewöhnlicher Kühlung
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

    •  / 
    Zum Artikel