Abo
  • Services:
Anzeige

Display-Knappheit: Teilemangel bedroht iPhone

Balda überlegt nach Handelsblatt-Bericht Kapazitätsausbau

Einem Bericht des Handelsblatts zufolge hat Apple bei der Fertigung des iPhones ein kleines Problem. Nach Informationen der Wirtschaftszeitung stehen nicht genügend Displays zur Verfügung. Die berührungsempfindlichen Displays werden vom deutschen Hersteller Balda und dem japanischen Hersteller Sharp gefertigt. Nun soll Apple die Order bei Balda erhöht haben, weil es bei Sharp zu Lieferverzögerungen gekommen sei.

Apple iPhone
Apple iPhone
Das Handelsblatt schreibt, dass Balda sogar darüber nachdenkt, ein zweites Werk zu bauen, um mit der Produktion der Touchscreens nachzukommen. Offiziell bestätigt wurden die Lieferprobleme bei Sharp jedoch nicht. Balda fertigt die Displays mit dem chinesischen Hersteller TPK zusammen, an dem Balda 50 Prozent hält.

Anzeige

Das Handelsblatt berichtet ferner von hohen Ausschussraten bei der Displayproduktion und beruft sich dabei auf nicht näher genannte japanische Branchenkreise. So sei die mechanische Verbindung des Bildschirms mit der Glasoberfläche problembehaftet.

Apple iPhone
Apple iPhone
Apple plant, im kommenden Jahr bis zu 10 Millionen iPhones zu verkaufen, wobei nach Meinungen von Analysten in den USA in den ersten zwei Tagen nach Marktstart 200.000 Geräte über den Ladentisch gehen könnten und bis zum Jahresende 2007 bis zu drei Millionen Einheiten. Bei derartiger Nachfrage wäre ein Lieferengpass bei einem so zentralen Bauelement wie dem Display natürlich sehr schädlich.

In den USA wird das iPhone ab dem 29. Juni 2007 verkauft, einziger Mobilfunkanbieter ist AT&T. Das Gerät soll ausschließlich über die Apple Stores sowie in den 1.800 AT&T-Läden angeboten werden.

Auch in Europa will Apple das Mobiltelefon nur über einen einzigen Netzbetreiber anbieten. Noch laufen wohl die Verhandlungen mit den in Europa tätigen Netzbetreibern. In Europa soll das iPhone Ende 2007 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
:-P 27. Jun 2007

ihr mit euren verschwörungstheorien immer... meine fresse... der hat den geschmiert und...

Johnny Cache 26. Jun 2007

Die künstliche Verknappung machen sie schon über ihre "ausgewählten Partner" über die...

Smoudu 26. Jun 2007

Soso, zwei Hersteller also... Die NATÜRLICH die absolut exakt identische Qualität bauen...


konsumo-Blog / 27. Jun 2007

iPhone: PR-Coup oder Ärgernis?

ApfelFon - Ein iPhone-Weblog. / 26. Jun 2007

Produktionsschwierigkeiten beim iPhone



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Vertec GmbH, Hamburg, Zürich (Schweiz)
  4. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  2. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  3. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  4. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  5. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  6. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  7. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  8. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  9. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"

  10. BMW

    Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Selbst Landungen

    wasabi | 14:01

  2. Re: Nach dem Ablauf des Monats verfällt der...

    TenogradR5 | 14:01

  3. Re: Wehret den Anfängen!

    Nikolai | 14:00

  4. Re: Anti-Serum gegen Poisoned Tree-Gift

    Guitarhero | 13:58

  5. Re: Was sind den eigentlich dezentralisierte...

    berritorre | 13:57


  1. 13:21

  2. 12:30

  3. 12:08

  4. 12:01

  5. 11:58

  6. 11:48

  7. 11:47

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel