EiffelStudio 6.0 erschienen

Proprietäre und Open-Source-Variante verfügbar

Die Entwicklungsumgebung EiffelStudio ist in der Version 6.0 erschienen und bringt vor allem Verbesserungen bei der Arbeit mit der Software. Nun steht auch eine deutsche Version bereit. EiffelStudio gibt es in einer kommerziellen Enterprise-Fassung und unter der GPL.

Anzeige

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei EiffelStudio um eine Entwicklungsumgebung für die Programmiersprache Eiffel, die vom Eiffel-Erfinder Bertrand Meyer entwickelt wird. Eiffel ist eine objektorientierte Programmiersprache, die abstrakte und generische Klassen sowie Polymorphie unterstützt. Zudem gehören Mehrfachvererbung und automatische Speicherbereinigung zu den Spracheigenschaften. Schnittstellen gibt es unter anderem für C und C++.

In der neuen Version können Entwickler nun selbst das Layout von zu EiffelStudio hinzugefügten Werkzeugen ändern und der Editor unterstützt Tabs. Zudem kann nun die Verhaltensweise des in EiffelStudio verwendeten Pick-and-Drop-Konzeptes festgelegt werden. Neu sind außerdem lokalisierte Versionen, so dass die Software nun auch auf Deutsch erhältlich ist.

Eiffel ist kompatibel zu .Net und mit EiffelStudio entwickelte Applikationen sollen ohne weitere Nachbearbeitung auf allen unterstützten Plattformen laufen. Dazu zählen etwa Linux, Unix, Windows, MacOS X und VMS. Darüber hinaus werden einige Embedded-System unterstützt.

Die kommerzielle Variante lässt sich als Testversion herunterladen, hiermit darf auch proprietäre Software entwickelt werden. Die Open-Source-Fassung unterliegt den Bestimmungen der GPL. Damit geschriebene Software muss ebenfalls unter der GPL veröffentlicht werden.


TylerDfdsf 27. Jun 2007

Was gibt es denn an professioneller Eiffel Software?

Tario 27. Jun 2007

Um genau zu sein steht die Laufzeitumgebung (Garbage Collector und ähnliches) unter der...

Leo 22. Jun 2007

Das macht nix, ich will ja nur mal reinschnuppern. Irgendwie hab ich ein gutes Gefühl...

Steppenwolf 22. Jun 2007

Stimmt. Sobald ich die Eiffel-Klassenbibliotheken verwende dann ist der Unterschied...

Steppenwolf 22. Jun 2007

Stimmt (fast) ... mit der GPL-Version müssen die damit erstellten Programme zwingend...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Teamleiter (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. Ingenieur / Softwareentwickler (m/w)
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim (bei Ingolstadt)
  3. (Senior) Developer (m/w) Supply Chain Management (SAP APO)
    Camelot ITLab GmbH, Mannheim
  4. Spezialistin / Spezialist Text- und Output-Management
    VBL, Karlsruhe

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TOPSELLER: Ghostbusters I & II (2 Discs) (4K Mastered) [Blu-ray]
    9,99€
  2. NEU: Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer [Blu-ray]
    7,97€
  3. The Expendables 1+2 [Blu-ray]
    7,99€ FSK 16

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Programmierte Scheinwerfer leuchten nur Wichtiges aus

  2. Smartwatch-Probleme

    Apple Watch saugt iPhone-Akkus leer und lädt nicht

  3. Facetime-Klon

    Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonate

  4. Quartalszahlen

    Bei Apple hängt weiter (fast) alles vom iPhone ab

  5. Mobilfunk

    United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

  6. Play Ready 3.0

    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

  7. Konsolenhersteller

    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

  8. RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

  9. Steam

    Gabe Newell über kostenpflichtige Mods

  10. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Hello Firefox OS Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  3. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Re: Was ist mit Skype und Co?

    SchmuseTigger | 08:51

  2. Re: Mit Steve wäre das nicht passiert

    Endwickler | 08:50

  3. Re: Mit Kamera ins Kino gehen

    der_wahre_hannes | 08:50

  4. Re: Der typische Donath saugt Klicks...

    Endwickler | 08:49

  5. Re: Solarzellen auf dem Auto?

    ad (Golem.de) | 08:49


  1. 08:26

  2. 23:47

  3. 23:08

  4. 22:54

  5. 22:40

  6. 18:28

  7. 17:26

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel