Abo
  • Services:
Anzeige

Gothic 3: Fans sollen Patches für JoWooD entwickeln

Publisher unterstützt neues Projekt

Nachdem sich JoWooD von den Programmierern bei Piranha Bytes getrennt hatte, sollen nun die Fans des immer noch recht fehlerhaften Spiels "Gothic 3" Patches erstellen. Der Publisher will die unabhängigen Programmierer dabei unterstützen, aber nicht zu sehr bevormunden.

Nach Diskussionen in zahlreichen Foren der Gothic-Community meldete sich nun im JoWooD-Forum der "Assistant Community Manager" Peter Schramm zu Wort. Er bestätigte, dass sein Unternehmen derzeit ein neues Patch-Team zusammenstellt, dem auch Fans angehören werden, die in der Vergangenheit bereits in Eigenregie Fixes für das vor einem halben Jahr erschienene Spiel erstellten. Schramm wörtlich: "Das Community Management und JoWooD hat dabei das enorme Potenzial dieser Leute erkannt und dringenden Bedarf gesehen, sie zu unterstützen." Ob und wie JoWooD Gegenleistungen an die Patch-Entwickler erbringt, geht aus dem Foreneintrag nicht hervor.

Anzeige

Die Programmierer sollen dabei jedoch nicht fest an JoWooD gebunden werden und auch nicht an Gothic 4 arbeiten, für das der Publisher derzeit noch ein Studio sucht. Eine Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) müssen die freien Programmierer laut Schramm aber dennoch unterschreiben, unter anderem wird ihnen untersagt, Teile des Quellcodes von Gothic 3 zu veröffentlichen. Ansonsten will JoWooD diesen engagierten Fans den Mund aber laut Peter Schramm nicht komplett verbieten. Es soll einen "steten Strom" an Informationen und Fixes geben, meint der JoWooD-Mitarbeiter im Forum der Firma. Auf keinen Fall sollen, so Schramm, "wieder Monate des Schweigens folgen".

Bereits kurz vor seinem Erscheinen sorgte das Rollenspiel Gothic 3 durch seine technischen Unzulänglichkeiten für Schlagzeilen. Das erste ins Presswerk geschickte Goldmaster wurde kurz vor Produktionsbeginn zurückgezogen; als das Spiel dann am 13. Oktober 2006 in den Läden stand, hatte JoWooD auch für diese Version bereits einen Patch zum Download bereitgestellt. Diesem folgten weitere Reparaturen, die sich aber kaum um inhaltliche Ungereimtheiten kümmerten. Nachdem der Publisher während der Trennungsverhandlungen mit Piranha Bytes mit Informationen geizte, nahmen viele Fans die Weiterentwicklung des Spiels in die eigene Hand.


eye home zur Startseite
Morrowind 20. Jun 2007

Ist Morrowind kein Rollenspiel? Denn es ist doch eine sehr vernünftige Portierung für...

Korrumpel 19. Jun 2007

Hm, könnte sein. Aber mangels Smiley nicht ersichtlich.

Korrumpel 19. Jun 2007

Nicht wirklich. Die Foren und Erfahrungberichte sind da viel besser. Außerdem empfiehlt...

Korrumpel 19. Jun 2007

Japp, das war´s glaub ich. Hab´s nur mal nebenbei im WorldOfGothic-Forum aufgeschnappt...

Korrumpel 19. Jun 2007

Vollpfosten! :-))



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GRENZEBACH Maschinenbau GmbH, Asbach-Bäumenheim / Hamlar
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Laube Automobile GmbH, Weischlitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Datenschutz / Täterschutz

    cuthbert34 | 22:45

  2. Re: Das Spiel ist okay (auf der PS4)

    cuthbert34 | 22:40

  3. Re: CM13 von SultanXDA...

    moepvieh | 22:39

  4. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    NaruHina | 22:39

  5. Re: Warum berichtet ihr eigentlich nicht von Wire?

    Wallbreaker | 22:38


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel