Abo
  • Services:
Anzeige

Computersicherheit: Risikofaktor Mensch

Umfrage belegt leichtfertigen Umgang mit Kennwörtern

Der Umgang mit Kennwörtern zur Anmeldung an Computersysteme, Banken oder Online-Shops kann weiterhin als fahrlässig eingestuft werden. Eine Umfrage zeigte, dass viele Anwender ihr Kennwort zu selten ändern und Passwörter außer für das Online-Banking auch zur Anmeldung auf anderen Webseiten verwenden.

In einer Umfrage des britischen Ministeriums für Industrie und Handel gaben rund 60 Prozent der Befragten an, ihre Kennwörter niemals zu ändern. Etwa 35 Prozent der Anwender notieren sich Kennwörter auf Zetteln oder speichern diese auf dem Computer. Beides stellt ein entsprechendes Sicherheitsrisiko dar, weil durch Ausspionieren von Kennwörtern so ein größerer Schaden angerichtet werden kann.

Anzeige

Von den 1.800 Befragten gaben 20 Prozent an, das gleiche Kennwort für Online-Banking sowie andere anmeldepflichtige Webseiten zu verwenden. Spioniert ein Angreifer ein solches Kennwort aus, kann er größeren Schaden anrichten, als wenn für jeden anmeldepflichtigen Dienst ein anderes Passwort verwendet wird.

Der zuständige britische Minister, Malcolm Wicks, sieht die Umfrage als Belege dafür, dass nach wie vor der Mensch das größte Risiko sei, wenn es um Computersicherheit geht.


eye home zur Startseite
HBCI 20. Jun 2007

6 Stellen sind ebenso längst eine Lachnummer Besser: bspw. http://www.kobil.com/ bspw...

Exxter 19. Jun 2007

Ich benutze dieses kleine Script auf einem Linux-Root-Server: http://www.vim.org/scripts...

Harald 19. Jun 2007

Als Anbhilfe dagegen, dass viele Leute ihr Passwort zu selten ändern, schlägst du also...

Deutscher_Miche... 19. Jun 2007

auf der festplatte anlegen und alles wird gut. ich müll mir doch nicht mein hirn mit...

Dein Vater 18. Jun 2007

Sag mal meinst du ich würde meine höchstsensiblen Daten deiner Phishing-Seite...


Dimension 2k / 19. Jun 2007

PEBCAK



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  3. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  4. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  2. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  3. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  4. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  5. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  6. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  7. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  8. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  9. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  10. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Wer mietet denn eine PS4?

    Flipperkugel | 14:21

  2. Re: Manipulative Bildauswahl

    FattyPatty | 14:20

  3. Re: Zerstörte EMails wieder herstellen.

    emdotjay | 14:20

  4. Funktioniert bei mir nicht

    spyro2000 | 14:19

  5. Re: 40% - in den USA!

    quineloe | 14:17


  1. 14:09

  2. 12:44

  3. 11:21

  4. 09:02

  5. 19:03

  6. 18:45

  7. 18:27

  8. 18:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel