Handy-Browser spielt Videos ab

Opera kehrt Flash-Plug-in den Rücken

Opera Software will den gleichnamigen Browser für Mobiltelefone mit einer neuen Videowiedergabefunktion versehen. Hierbei setzt Opera ausdrücklich nicht auf das Flash-Plug-in von Adobe. Dies soll zu viel Speicher, zu viel Rechenkraft und zu viel Strom verbrauchen. Stattdessen wird der Handy-Browser von Opera Videos direkt ohne ein Plug-in abspielen können.

Anzeige

Tatsuki Tomita, Senior Vice President für Konsumerprodukte bei Opera Software, verriet gegenüber dem Magazin InfoWorld.com, dass der mobile Browser von Opera bald Videos direkt abspielen kann. Ein Flash-Plug-in wird dann nicht mehr erforderlich sein. Ob der Browser dann auch Flash-Videos öffnen kann, ist noch unklar. Denkbar ist auch, dass hier ein anderes Videoformat unterstützt wird.

Die Abkehr vom Flash-Plug-in wird damit begründet, dass ansonsten unnötig Speicher und Prozessorleistung verbraucht werden. Dies wirkt sich dann auch auf die Akkulaufzeit von Mobiltelefonen aus, weshalb die Norweger die eigene Lösung präferieren. Wann ein Handy-Browser von Opera mit dieser Videofunktion erscheinen wird, ist nicht bekannt.

Auch wenn Tomita nicht klar benennt, welche mobile Version von Opera gemeint ist, wird dies vermutlich den für verschiedene Smartphone-Plattformen verfügbaren HTML-Browser Opera Mobile betreffen. Ansonsten gibt es noch den Java-Browser Opera Mini, der auf jedem Java-fähigen Mobiltelefon funktioniert. Von Opera Mini soll in dieser Woche eine neue öffentliche Beta-Version mit zahlreichen Verbesserungen erscheinen. Welche Verbesserungen das sein werden, ist bislang nicht bekannt.


Boffhund 19. Jun 2007

hey galileo! wenn man das Video sieht das du als Signatur angibst kann man nur froh sein...

moep 18. Jun 2007

stimmt ja; dass opera bisher immer auf offene standards gesetzt hat ist ein eindeutiger...

Valdyn 18. Jun 2007

Du hast den Artikel durchgelesen? Sind das die Primitivlinge, die in der Werbung am...

Valdyn 18. Jun 2007

Die HTML 5 Spezifikationen an denen Apple, Mozilla und Opera arbeiten: http://www.whatwg...

Galileo 18. Jun 2007

Kann ich damit alle Flash-Videos von YouTube und MyVideo ansehen? Oder gibt es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Feature Owner Life Cycle Management (LCM) (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Senior Product Owner eCommerce (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Ravensburg (Home-Office möglich)
  3. SAP - HR Key User (m/w)
    Porsche Holding Salzburg über NP Neumann & Partners, Salzburg (Österreich)
  4. Informatiker (m/w)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GRATIS: Syndicate bei Origin downloaden
  2. GOG jetzt auch in Deutsch + Schnäppchen
    (u. a. Deponia 0,49€, Tropico 3 Gold 5,39€)
  3. Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mathias Döpfner

    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

  2. Goodgame Studios

    Wachstum mit der umsatzstärksten App aus Deutschland

  3. Volvo Lifepaint

    Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer

  4. Projekt-Hosting

    Tagelanger DDoS-Angriff auf Github

  5. Samsung

    Galaxy S4 bekommt Lollipop

  6. Deutsche Bahn

    WLAN im Nahverkehr in einigen Jahren

  7. Lords of the Fallen

    Partner wirft Deck 13 "mangelhafte Ausführung" vor

  8. Galaxy S6 Edge im Test

    Keine ganz runde Sache

  9. Biohacking

    Nachtsicht wie ein Tiefseefisch

  10. Spielebranche

    Betrugsvorwürfe gegen Zynga



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Teure Smartphones sind...

    DTF | 18:06

  2. Re: Viel zu teuer

    azeu | 18:02

  3. Re: Kickstarter missbraucht...

    azeu | 18:00

  4. Re: wie hilft sich github?

    stoneburner | 18:00

  5. Re: Die Radfahrer, die mitten in der Nacht...

    Opferwurst | 18:00


  1. 16:54

  2. 16:22

  3. 14:50

  4. 13:48

  5. 12:59

  6. 12:48

  7. 12:29

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel