Safari für Windows - gespickt mit Sicherheitslücken

Zahlreiche Sicherheitslöcher in neuem Windows-Browser gefunden

Nur wenige Stunden, nachdem Apple die öffentliche Beta-Version des Safari-Browsers für die Windows-Plattform vorgestellt hat, wurden bereits zahlreiche Sicherheitslecks im Browser gefunden. Angestachelt wurden die Sicherheitsexperten durch das Apple-Versprechen, dass Safari auf der Windows-Plattform von Anfang an hohe Sicherheit liefere. Wie sich zeigt, kann Apple dieses Versprechen nicht einlösen.

Anzeige

Der Sicherheitsexperte Thor Larholm berichtet von einem schweren Sicherheitsloch in der Windows-Version von Safari. Angreifer können damit beliebigen Programmcode ausführen und sich so eine umfassende Kontrolle über ein fremdes Windows-System verschaffen. Ein Opfer muss lediglich dazu gebracht werden, eine entsprechend präparierte Webseite aufzurufen.

Mit Aviv Raff hat ein weiterer Sicherheitsexperte einen Fehler in der Windows-Ausführung von Safari gefunden. Er schaffte es innerhalb kurzer Zeit, den Browser gezielt zum Absturz zu bringen. Möglicherweise kann dieses Sicherheitsloch auch zum Ausführen beliebigen Programmcodes missbraucht werden.

Raff merkte an, dass es sich bei der verfügbaren Version von Safari für die Windows-Plattform noch um eine Beta handele, bemängelte aber das "jämmerliche Versprechen" Apples, wonach der Safari-Browser von Beginn an hohe Sicherheit liefere. Durch das schnelle Auffinden der entdeckten Sicherheitslücken sieht Raff Apples Versprechen klar widerlegt.

Zudem berichtet David Maynor von Errata Security darüber, dass er insgesamt sechs Sicherheitslücken in der Windows-Ausführung von Safari entdeckt hat. Mit vier Sicherheitslecks sollen Denial-of-Service-Angriffe möglich sein, so dass Safari nicht mehr reagiert. Und zwei weitere Fehler sollen zum Ausführen von Programmcode missbraucht werden können. Maynor betont, dass er Apple ausdrücklich nicht auf die Fehler hinweisen werde - mit Verweis auf die Vertraulichkeitsvereinbarung von Errata Security.


GodsBoss 14. Jun 2007

Wann ist es am Einfachsten, die Seite für die Benutzer möglichst gut benutzbar zu...

Cohen 14. Jun 2007

welches Sicherheitsloch soll Safari denn haben, das Ding lässt sich doch gar nicht...

Fraggy2000 14. Jun 2007

also ich entwickle meine Webseiten für eine möglichst breite Zahl an Benutzern, was...

a<s 13. Jun 2007

Was brauchst du für Software?

blub 13. Jun 2007

lustig... da führen die Windowsjünger immer die Intuitive Out-of-the-box-frickelfreie...

Kommentieren


www.vistablog.at / 14. Jun 2007

MacOSX Leopard - the wow stops now

Z! - Zeitgeist, Entwicklung, Technik / 13. Jun 2007

Z! - News: Mittwoch, 13.06.2007

Michael-Seitz.org / 12. Jun 2007

Safari in Redmond

SchnuttenSALAT / 12. Jun 2007

Apple portiert Safari für Windows

blog.deobald.org / 12. Jun 2007

Apple Safari für Windows

Dimension 2k / 12. Jun 2007

Safari für Windows = schweizer Käse?



Anzeige

  1. Projektmanager ERP Solutions (m/w)
    über CONusio GmbH, Aschaffenburg
  2. Research Scientist (m/w) - Learning Systems
    Siemens AG, München
  3. IT-Spezialist (m/w) Applikationsmanagement
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Informaticien ou géo-informaticien (m/w)
    La Direction Générale des Collectivités Territoriales (DGCT) über Centrum für internationale Migration und Entwicklung, Mauritanie

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht

  2. WRT-Node

    Bastelplatine mit OpenWRT und WLAN

  3. Spiegelreflexkamera

    Schwarzer Punkt gegen helle Punkte der Nikon D810

  4. Cliffhanger Productions

    Shadowrun Online und die Nano-Drachen

  5. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  6. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  7. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  8. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen

  9. Test Ultimate Evil Edition

    Diablo 3 zum Dritten

  10. Kaspersky Antivirus

    Sicherheitssoftware mit Webcam-Sperre und Ransomware-Schutz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

    •  / 
    Zum Artikel