Spieletest: Halo 2 - Vista-Shooter von gestern

Umsetzung des Xbox-Klassikers enttäuscht

Schon als Microsoft Anfang 2006 ankündigte, die PC-Umsetzung des erfolgreichen Xbox-Shooters Halo 2 ausschließlich für Windows Vista zu veröffentlichen, sorgte das für viel Unmut unter PC-Spielern. Der jetzt endlich fertig gestellte Titel lässt einem die Veröffentlichungspolitik von Microsoft allerdings noch unverständlicher erscheinen - denn Halo 2 ist vieles, aber mit Sicherheit kein guter Grund, auf ein neues Windows umzusteigen.

Anzeige

Gut drei Jahre liegt die Veröffentlichung für Halo 2 auf der Xbox mittlerweile zurück, beim Portieren auf den PC hat sich allerdings wenig getan - inhaltlich wird einem mehr oder weniger komplett dasselbe Spiel geboten. Wer das erste Halo nicht gespielt hat, könnte somit durchaus Probleme haben, der Story zu folgen - die ist nämlich nicht unbedingt immer voll und ganz transparent.

Halo 2 für Windows Vista
Halo 2 für Windows Vista
Ausgangspunkt ist die Zerstörung der Ringwelt Halo, die gleich zu Beginn des Spiels von der siegreichen Menschheit gebührend gefeiert wird. Dem Master Chief - dessen Steuerung der Spieler natürlich auch in Teil 2 wieder übernimmt - wird auf einer Raumstation infolgedessen ein frenetischer Empfang bereitet. Die Freude währt allerdings nur kurz, denn urplötzlich tauchen die bekannten feindlichen Raumgleiter der Allianz auf und der altbekannte Konflikt bricht von Neuem los. Zunächst gilt es, die Raumstation zu verteidigen und eine riesige Bombe, die die Allianz dort installiert hat, unschädlich zu machen. Kurze Zeit später geht der Konflikt allerdings auf der Erde weiter und man findet sich überraschenderweise in einem Stadt-Szenario wieder.

Ein großer Vorzug von Halo 2 auf der Xbox waren eben diese vielen abwechslungsreichen Spielmomente und die Variation im Gameplay: Auch wenn sich einige Raumstationsabschnitte und Außenareale öfter mal zu wiederholen scheinen, sorgen die unterschiedlichen Alien-Rassen, die zahlreichen steuerbaren Fahrzeuge wie Jeeps und Raumgleiter oder die Waffenvielfalt - wobei der Master Chief immer zwei Waffen gleichzeitig mit sich herumtragen und benutzen kann - für viel Spielspaß. Mehr Informationen dazu können unserem Test der Xbox-Version entnommen werden.

Spieletest: Halo 2 - Vista-Shooter von gestern 

Private Paula 12. Jun 2007

Nicht zu vergessen die Wegweiser in Halo, die einem zeigen wo man lang laufen muss. Als...

flostre 12. Jun 2007

Meine Meinung 12. Jun 2007

... dann gibts zufriedene Gesichter und viel Fun.

superfly 12. Jun 2007

achja und wieso soll es klar sein, dass die grafik schlecht ist ? sind pc-gamer es...

superfly 12. Jun 2007

hatte selber keine xbox aber ein kollege, mit dem habe ich es dort im co-op...

Kommentieren


Daily Gamer / 11. Jun 2007

Halo 2 enttäuscht!



Anzeige

  1. Social Media Manager (m/w)
    Hubert Burda Media, Offenburg
  2. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt: SAP Applikation
    Unternehmensgruppe Theo Müller, Aretsried
  3. Microsoft Dynamics CRM Architect & Developer (m/w)
    DVB Bank SE, Frankfurt
  4. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  2. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  3. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  4. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  5. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  6. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  7. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  8. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  9. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  10. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel