Abo
  • Services:
Anzeige

eBay kauft StumbleUpon für 75 Millionen US-Dollar

2,4 Millionen Nutzer produzieren rund 5 Millionen Empfehlungen pro Tag

Für rund 75 Millionen US-Dollar übernimmt eBay den Community-Dienst StumbleUpon, der seinen Mitgliedern hilft, neue Dinge im Internet zu entdecken und mit anderen zu teilen.

StumbleUpon zählt laut eBay rund 2,4 Millionen Mitglieder und ist zuletzt um 150 Prozent pro Jahr gewachsen, allein durch Mundpropaganda.

Die StumbleUpon-Nutzer installieren eine Toolbar, mit der besuchte Websites empfohlen werden können. Auf diese Art und Weise gehen bei StumbleUpon täglich rund 5 Millionen Empfehlungen ein, die zusätzlich mit Hinweisen ergänzt werden.

Anzeige

Auf Basis dieser Daten werden dann persönliche Empfehlungen generiert, z.B. aus den Empfehlungen von Personen mit ähnlichen Vorlieben oder Freunden, auf deren Meinung man besonderen Wert legt.

Das Management des 2001 gegründeten Unternehmens soll auch weiterhin die Geschicke von StumbleUpon lenken, allerdings übernimmt eBay-Direktor Michael Buhr als General-Manager die Leitung von StumbleUpon unter dem Dach von eBay.


eye home zur Startseite
Zim 31. Mai 2007

Ist doch eh wertlos, Euro und Dollar haben keinen Gegenwert mehr, sind also nur das...

fanathysm 31. Mai 2007

vouch

Klagemaurer 31. Mai 2007

Weswegen ich es damals recht bald runtergeworfen habe ist die Tatsache das JEDE besuchte...

Klagemaurer 31. Mai 2007

Weswegen ich es damals recht bald runtergeworfen habe ist die Tatsache das JEDE besuchte...

Sanitäter 31. Mai 2007

Mund-zu-Mund-Propaganda existiert genausowenig wie Mund-zu-Nase-Propaganda. Das sind...


Standart Tolleranz Maschiene / 31. Mai 2007

Der Kaufwahn greift um sich



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, Mannheim
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. Accenture, Stuttgart, Düsseldorf, Frankfurt, München
  4. Domus Software AG, Ottobrunn bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  2. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  3. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  4. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  5. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  6. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  7. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  8. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  9. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  10. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Der Typ hats drauf!

    Seitan-Sushi-Fan | 03:41

  2. Re: Ohne Angabe der zu verlegenden Länge ist der...

    HagbardCeline | 03:35

  3. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    Pjörn | 03:31

  4. Re: Updates lassen sehr wohl leicht deaktivieren!

    Mad_D | 03:28

  5. Re: Mit anderen Worten...

    Pjörn | 03:20


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel