Abo
  • Services:
Anzeige

Google Gears macht Webdienste zu Offline-Anwendungen

Google Reader läuft bereits offline

Mit Google Gears stellt der Suchmaschinen-Primus ein Programm vor, das dynamische Website-Inhalte in eine Datenbank auf dem Rechner des Anwenders zwischenspeichert, wenn keine Internetverbindung vorhanden ist. Später werden Veränderungen wieder mit der Online-Anwendung synchronisiert.

Für Windows ist der Download eines kleinen Programms samt Installation notwendig, auf dem Mac wird einfach eine Firefox-Extension installiert. Auch für Linux ist Google Gears erhältlich. Nach der Installation muss der Browser geschlossen und neu gestartet werden.

Anzeige

Google Gears
Google Gears
Für Entwickler hat Google eine Dokumentation der API und einige beispielhafte Anwendungen vorgestellt, die die Leistungsfähigkeit von Gears zeigen sollen. So wird die Interaktion mit der relationalen Datenbank, der Synchronisation und dem Erkennen von Gears-fähigen Webanwendungen demonstriert. Gears befindet sich noch im frühen Beta-Zustand, teilte Google mit.

Google Gears
Google Gears
Für Anwender, die das Ganze einmal ausprobieren wollen, wurde bereits der Feedreader Google Reader mit Google Gears für den Offline-Modus vorbereitet. Nach der Installation von Gears und dem obligatorischen Browser-Neustart können mit Hilfe des Offline-Buttons oben rechts die abonnierten Feed-Inhalte heruntergeladen werden. Danach kann die Internetverbindung gekappt und dennoch die einzelnen Artikel gelesen werden. Beim erneuten Aufschalten der Verbindung wird mit einem Klick auf das Pfeilsymbol oben rechts der Online-Modus des Google Readers reaktiviert und die gelesenen Artikel markiert und ggf. die Feed-Inhalte aktualisiert.

Google Gears
Google Gears
Die Tabellenverwaltung und Textbearbeitung von Google sind die naheliegendsten Kandidaten für Google Gears. Damit könnten die Anwendungen genutzt werden wie ein installiertes Programm auf dem Rechner und damit vor allem Microsofts Client-Anwendungen der Office-Suite mehr Konkurrenz machen.


eye home zur Startseite
Sekem 10. Jun 2007

WOS steht für die Abkürzung Webserver On Stick und ermöglicht, es einen Webserver auf...

oh wow 31. Mai 2007

... eine ganz neue Erfindung ! Es lebe die Evolution.

DaM 31. Mai 2007

Macht doch nix, ich schick Ihnen ein Backup :)

ChiefAlex 31. Mai 2007

Ja. Der "suchmaschinen-Primus" hats halt einfach drauf.

jsd 31. Mai 2007

es gibt nicht nur deutschland




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute: Bang & Olufsen BeoPlay A1 für 179,00€)
  2. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Director of Product Integrity

    sskora | 17:01

  2. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    seizethecheesl | 16:57

  3. Re: 4000¤ - WTF?

    DetlevCM | 16:55

  4. Re: Pervers... .

    Kleine Schildkröte | 16:44

  5. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    Gamma Ray Burst | 16:43


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel