Anzeige

Simyos mobiles Internet in UMTS-Geschwindigkeit

Rabattaktionen zum zweijährigen Geburtstag von Simyo

Simyo beschleunigt das mobile Internet zum 1. Juni 2007: Ab dann können Simyo-Kunden statt mit GPRS-Geschwindigkeit mit UMTS-Tempo im E-Plus-Netz surfen. Bestandskunden müssen dafür ihre SIM-Karte austauschen.

Anzeige

Der Prepaid-Discount-Anbieter Simyo ist ausschließlich im Internet aktiv und verwendet das Mobilfunknetz von E-Plus. Bislang konnte der Datentarif von Simyo nur im GPRS-Netz verwendet werden. Ab dem 1. Juni 2007 ist auch das UMTS-Netz von E-Plus für Simyo-Nutzer erreichbar.

Der Datentarif bei Simyo kostet 24 Cent pro MByte bei einer Taktung von 10 KByte, so dass auch Gelegenheitsnutzer das mobile Internet auf dem Handy, Smartphone oder auf dem Laptop nutzen können, ohne Laufzeitverträge abschließen zu müssen. Bestandskunden von Simyo müssen für die UMTS-Nutzung eine neue SIM-Karte anfordern, wofür eine Gebühr von 10,- Euro anfällt.

Vor genau zwei Jahren ist Simyo gestartet. Anlässlich des zweiten Geburtstags gewährt der Anbieter Neukunden eine Geld-zurück-Garantie: Wer mit simyo nicht mindestens 20 Prozent seiner Mobilfunkkosten im Vergleich zum vorherigen Anbieter spart, bekommt die Kosten für das Simyo Starter-Set in Höhe von 19,95 Euro zurückerstattet. Diese Aktion gilt vom 30. Mai bis zum 2. Juli 2007.

Anlässlich des Geburtstages gibt es außerdem statt wie bisher 10,- Euro nun 15,- Euro Startguthaben für alle Neukunden. Wer Neukunden wirbt, erhält die doppelte Prämie und bekommt statt normalerweise 5,- Euro nun 10,- Euro. Rolf Hansen, Gründer und Geschäftsführer von Simyo, meint zum UMTS-Start: "Simyo sieht im mobilen Internet die Zukunft des Mobilfunks, denn das Internet ist das Medium, das die Simyo-Kunden, die so genannten Smartshopper, bevorzugen. Nach der Senkung des Datenpreises ist die Einführung der UMTS-SIM ein logischer Schritt, denn so können die Simyo-Kunden noch schneller günstig surfen."

Bei Simyo laufen bereits Pläne an Flatrate-Tarifen. Nähere Details gab der Anbieter aber noch nicht bekannt.


Timo Beil 31. Mai 2007

Aktion wird meiner Meinung nach verlängert wie alle T-Mob Aktionen in letzter Zeit :p

Jetrel 31. Mai 2007

Ähm es ging aber beim vorgestellten Tarif um Datentarife ohne, dass man sich eine Option...

Necator 31. Mai 2007

da Simyo pro Monat keine Kosten veruhrsacht (Prepaid-Karte) ist es doch wohl nur faur...

Tester18 31. Mai 2007

Aber soweit ich weiß nur bis zum 31.07 ab dann kostet die Minute 9c

belugar 31. Mai 2007

Käse Bei der Fair Flat kostet jedes MB über 5 GB 59 cent incl. MwSt. Beim teuersten...

Kommentieren


handy33 / 09. Apr 2008

Simyo



Anzeige

  1. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  2. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  3. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche


Top-Angebote
  1. FÜR KURZE ZEIT REDUZIERT: Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialang
    99,99€ statt 119,99€ (ohne Spezialangebote für 119,99€ statt 139,99€)
  2. TIPP: Fast & Furious 1-7 - Box [Blu-ray]
    35,73€
  3. Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Induktionsladung für Google-Autos geplant

  2. Verkauf

    iRobot will keine Militärroboter mehr bauen

  3. Reparaturprogramm

    Einige Mac Pro weisen Grafikfehler auf

  4. Captive Portals

    Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird

  5. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  6. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

  7. Flash-Speicher

    Micron spricht über 768-GBit-Chip

  8. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  9. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  10. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Re: Warum das Branding?

    Pjörn | 09:12

  2. Re: Fehlende Maustasten sind ein Problem

    JensM | 09:08

  3. Re: 1 Wort: Inkompetenz

    Niaxa | 09:07

  4. Re: der Smartphone Trend und Apple zerstören den...

    Narancs | 09:04

  5. Re: Hey seht her, ein Notebook mit Wärmeleitpaste

    Lala Satalin... | 09:03


  1. 07:44

  2. 07:26

  3. 07:16

  4. 07:00

  5. 15:00

  6. 12:00

  7. 11:25

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel