Abo
  • Services:
Anzeige

CBS kauft Last.fm für 280 Millionen US-Dollar

Angeblich war auch Viacom an Last.fm interessiert

Last.fm bietet mit Hilfe des Musik-Empfehlungsdienstes Audioscrobbler personalisierte Radioprogramme. Dabei greift Last.fm auf eine Datenbank mit über sieben Millionen Künstlern sowie 65 Millionen verschiedenen Titeln zu und ist mit seiner Idee erfolgreich genug, um vom US-Medienunternehmen CBS für bis zu 320 Millionen US-Dollar aufgekauft zu werden.

Gerüchten zufolge sollte Last.fm eigentlich für rund 500 Millionen US-Dollar an den MTV-Mutterkonzern Viacom gehen. Nun vermeldet aber CBS die Übernahme von Last.fm. Der Kaufpreis für das Unternehmen mit 15 Millionen aktiven Nutzern in über 200 Ländern liegt zwischen 280 und 320 Millionen US-Dollar.

Anzeige

CBS hatte in der jüngeren Vergangenheit bereits Wallstrip.com übernommen und sich an Joost und Spot Runner beteiligt. Mit Last.fm kommt eine weitere, schnell wachsende Plattform hinzu.

Die Last.fm-Gründer Felix Miller, Martin Stiksel und Richard Jones sollen Last.fm auch unter dem Dach von CBS weiter leiten, dabei aber mit den relevanten CBS-Abteilungen zusammenarbeiten und ihre Expertise einbringen. Gegründet wurde Last.fm 2002 mit dem Ziel, Hörer, Künstler und Musik zueinander zu bringen. Geld kam unter anderem vom Risiko-Kapitalgeber Index Ventures sowie den Einzelinvestoren Stefan Glänzer (u.a. Gründer der Auktionsplattform Ricardo), Reid Hoffman (Gründer von LinkedIn) und Joi Ito.

Dabei setzt Last.fm auf das von Richard Jones entwickelte Musik-Empfehlungssystem Audioscrobbler, das auch als Dienst für andere Software zur Verfügung steht. Hörer hat Last.fm vor allem in den USA, Großbritannien, Deutschland, Polen, Brasilien und Japan, hinzu kommen Partnerschaften mit Plattenfirmen, will Last.fm doch einen legalen Dienst anbieten.


eye home zur Startseite
lorati 02. Sep 2007

alles ist markt ! Geld und Wirtschaft, aber warum sollen Radiosender meinen...

Klugscheisser 31. Mai 2007

Vollste Zustimmung !

Gerechtigkeit 30. Mai 2007

Wurde aber auch Zeit. Weiss jemand, wann Viacom CBS aufkauft?


Standart Tolleranz Maschiene / 31. Mai 2007

Der Kaufwahn greift um sich

blogdoch.net 󢀔 jetzt wird zurückgeblogt / 30. Mai 2007

Tausche porn.com gegen 9,5 Mill. USD ...

Der Gutschein-Blog / 30. Mai 2007

Last.fm für 280.000.000 Dollar verkauft



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Wolfsburg
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  4. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  3. ab 229,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Ist doch billiger

    Sammie | 18:48

  2. Re: Daten-GAU

    Moriati | 18:42

  3. Re: Finde nicht gut

    bombinho | 18:41

  4. Re: Da sollten sich unsere Gewerkschaften...

    Prinzeumel | 18:35

  5. Re: Und ist das jetzt nicht in USA und...

    mziegler | 18:14


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel