Abo
  • Services:
Anzeige

Surface - Microsofts neue Oberfläche

Neue Computer-Kategorie soll Menschen um interaktive Tische versammeln

Mit "Surface" will Microsoft wieder einmal eine neue Computer-Kategorie ins Leben rufen und begründet das "Surface Computing". Die Systeme sollen Grenzen sprengen und eine einfache Interaktion durch Berührungen, natürliche Gesten und physische Objekte erlauben.

Microsoft Surface
Microsoft Surface
Mit "Surface" will Microsoft die Grenzen zwischen Menschen und Technik aufheben, eine gewöhnliche Tischplatte in eine lebendige, dynamische Oberfläche verwandeln, die eine Interaktion mit digitalen Inhalten durch Berührungen, natürliche Gesten und physische Objekte erlaubt. Bereits Ende 2007 soll Surface in Hotels, Ladengeschäften, Restaurants und öffentlichen Plätzen zu finden sein.

Anzeige

Im Kern geht es dabei um einen Computer mit einem 30 Zoll großen Touchscreen in Tischform und eine Bedienoberfläche, die bewusst ohne Maus und Tastatur als Eingabegeräte auskommt. Die Bedienung soll dadurch intuitiver werden, verspricht Microsoft-Chef Steve Ballmer.

Bedienung per Multi-Touch
Bedienung per Multi-Touch
Entstanden ist Surface durch eine Zusammenarbeit von Microsofts Hardware- und Forschungsabteilungen, die aus einer Idee zunächst einen Prototypen und nun ein marktreifes Produkt gemacht haben. Dabei bringt Surface neue Technik mit, die bei Microsoft in den letzten Jahren entstanden ist.

So erlaubt Surface eine direkte Interaktion mit angezeigten Objekten, die Nutzer mit ihren Händen regelrecht greifen können. Die Bedienung erfolgt komplett über Berührungen und Gesten, aber ohne Maus oder Tastatur. Dabei wird "Multi-Touch" unterstützt, so dass mehrere Berührungen gleichzeitig verarbeitet werden können, so dass mehre Personen das Gerät gleichzeitig nutzen können. Ähnliches bieten manche Touchpads, Apples iPhone soll ebenfalls von Multi-Touch profitieren. Die gleichzeitige Verwendung durch mehrere Benutzer soll auch durch die horizontale Anordnung unterstützt werden.

Gemeinsame Nutzung
Gemeinsame Nutzung
"Surface" erkennt zudem physische Objekte, die über Tags zur Identifikation verfügen. Wird beispielsweise ein Weinglas auf der Oberfläche abgestellt, können automatisch weitere Informationen über den Wein und Bilder des Weinguts sowie passende Speisen vorgeschlagen werden. Zudem können digitale Inhalte auf entsprechende Objekte, beispielsweise einen MP3-Player, übertragen werden.

Zu den ersten Unternehmen, die Surface einsetzen wollen, zählen Harrah's Entertainment, Starwood Hotels & Resorts sowie T-Mobile USA. So sollen sich die Geräte bald im Caesars Palace und dem Rio All-Suite Hotel & Casino in Las Vegas, Starwoods Sheraton Hotels sowie Läden von T-Mobile in den USA finden. Zudem soll IGT (International Game Technology) Spielhallengeräte auf Basis von Surface entwickeln.


eye home zur Startseite
Deffel 31. Mai 2007

Hast Du mal geschaut was unter dem Video steht? Multi-Touch Panels sind eigentlich schon...

Maniac 31. Mai 2007

Wow, ganz meiner Meinung. Ich wollte nur ausdruecken, das man nicht nur auf Win...

DaM 31. Mai 2007

Mal bei Google nach "Crazy Multi-Input Touch Screen" suchen. Erstes Suchergebnis, bei u...

pool 30. Mai 2007

Ich denke die Art, wie man mit der Technik arbeitet ist gemeint, wie man Informationen...

jsd 30. Mai 2007

die kombination der techniken, der begriff surface computing und eine allianz, die das...


Deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 01. Jun 2007

Passt das Microsoft Surface zum Media Center?

karsten un(blogg)ed / 30. Mai 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants GmbH, München
  2. Rhenus Assets & Services GmbH & Co. KG, Holzwickede
  3. T-Systems International GmbH, Bonn
  4. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

Analog in Rio: Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
Analog in Rio
Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
  1. Technik bei Rio 2016 Per Stromschlag zu Gold
  2. Rio 2016 Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben
  3. Rio 2016 Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  2. Festplatten mit Flash-Cache Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

  1. Re: Ich lass das mal hier. Vielleicht objektiver.

    Crossfire579 | 04:09

  2. Re: Reichweite Autobahn

    Vanger | 04:04

  3. Re: Langzeiterfahrung Tesla

    WonderGoal | 03:58

  4. Re: Die Masche ist mir auch schon aufgefallen

    Seismoid | 03:49

  5. Re: Kaputte Welt.

    Seismoid | 03:39


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel