Abo
  • Services:
Anzeige

Google kauft angeblich RSS-Dienst Feedburner

Kaufpreis soll bei 100 Millionen US-Dollar liegen

Feedburner hostet derzeit mehr als 721.000 RSS-Feeds für rund 422.000 Websites und soll für 100 Millionen US-Dollar an Google gehen, vermeldet Techcrunch. Eine entsprechende Meldung von Blogger Sam Sethi sei von einer nicht näher genannten Quelle bestätigt worden.

Feedburner hat sich auf die Auslieferung von RSS-Feeds spezialisiert und bietet neben einem kostenlosen Dienst auch kostenpflichtige Dienste für große Websites an. Neben dem reinen RSS-Hosting sind es vor allem umfangreiche Statistiken zu den ausgelieferten RSS-Feeds sowie die Möglichkeit, diese mit Werbung zu bestücken, was Feedburner für Site-Betreiber und Blogger interessant macht.

Anzeige

Vor knapp einer Woche vermeldete der Blogger und ehemalige Techchrunch-Redakteur Sam Sethi unter Berufung auf eine sehr gute Quelle, Google werde Feedburner für 100 Millionen US-Dollar übernehmen, dies aber auf Grund von Verzögerungen durch die DoubleClick-Übernahme erst später verkünden. Nun meldet Techcrunch, die Übernahme mit einem Volumen von rund 100 Millionen US-Dollar sei bestätigt und beruft sich auf eine mit der Sache vertraute Quelle. Eine offizielle Ankündigung gibt es noch nicht.

Feedburner wurde 2003 von Dick Costolo (CEO), EricLunt (CTO), Steve Olechowski (COO) und Matt Shobe gegründet und erhielt rund 10 Millionen US-Dollar Risikokapital von Mobius Venture Capital, Portage Venture Partners, Sutter Hill Ventures, Draper Fisher Jurvetson und Union Square Ventures.


eye home zur Startseite
Sicaine 25. Mai 2007

Oh nein deine wichtigen geheimen Daten soll ja keiner kennen. Egal ob dadurch Werbung...

Sebmaster 24. Mai 2007

Gut erkannt, also steig lieber jetzt um bevor es zu spät ist ^^

Lim_Dul 24. Mai 2007

Hinzu kommt, dass Feedburner eine nette Oberfläche bereitstellt um den Feed auch im...

Mr. E. 24. Mai 2007

Status quo. Da kommen ja wohl noch so 1-2 im Laufe der Jahre inzu


Dimension 2k / 24. Mai 2007

Google kauft Feedburner für $100 Millionen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen, Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  4. Deichmann SE, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...
  2. (heute: Bang & Olufsen BeoPlay A1 für 179,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  2. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  3. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  4. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  5. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  6. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  7. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  8. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  9. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  10. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

  1. Re: 4000¤ - WTF?

    aluu | 09:08

  2. [OT] Golem pur Banner

    DeathMD | 09:06

  3. Re: tatsächlich eigentlich eine gute Entwicklung.

    Smincke | 09:05

  4. Pervers... .

    Kleine Schildkröte | 09:04

  5. Re: Tada!

    Kleine Schildkröte | 08:54


  1. 08:59

  2. 08:00

  3. 00:03

  4. 15:33

  5. 14:43

  6. 13:37

  7. 11:12

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel