Ubisoft-Chef: PlayStation 3 muss günstiger werden

Yves Guillemot drängt erneut auf PS3-Preissenkung im Jahr 2007

Schon einige Monate vor der Einführung der PlayStation 3 im Jahr 2006 hat Yves Guillemot, der Chef des zweitgrößten Spiele-Publishers Ubisoft, auf eine Preissenkung der PlayStation 3 im Jahr 2007 gedrängt. Anlässlich einer Reuters-Veranstaltung am vergangenen Mittwoch wiederholte er diese Forderung nun, Sony würde ansonsten seine Vormachtstellung im Videospielmarkt verlieren.

Anzeige

Guillemot geht laut Reuters davon aus, dass Sony einen niedrigeren Marktanteil als früher haben wird. Er erwarte, dass dies auch direkt mit dem Preis der PlayStation 3 (PS3) zusammenhänge. Dieser liegt mit 600,- Euro deutlich über dem der Xbox 360 (je nach Modell 300,- bzw. 400,- Euro) und noch deutlich über dem von Nintendos weniger leistungsstarker, aber dafür mit ungewöhnlicher Steuerung aufwartender Wii-Konsole (250,- Euro).

Auf dem Reuters Global Technology, Media and Telecoms Summit in New York forderte Guillemot deshalb, dass der PS3-Preis "sehr deutlich" gesenkt werden müsse. Zudem hänge der Erfolg davon ab, ob Sony seine Kunden von der Blu-ray-Technik überzeugen könne. Bis deren Vorteil, die im Vergleich zur DVD deutlich höhere Speicherkapazität, bei Spielen auch wirklich zu sehen ist, wird aber wohl erst die zweite Generation an PS3-Spielen kommen müssen.

Zumindest Heimkino-Besitzer haben aber offenbar die Vorzüge erkannt: Im Markt für hochauflösende Filme haben sich mit der Einführung der PlayStation 3 die Verkaufszahlen zu Gunsten von Blu-ray-Filmen und zu Ungunsten von HD-DVD-Filmen geändert. In den USA reagierte Toshiba deshalb mit einer weiteren Rabattaktion für seinen an Einsteiger gerichteten HD-DVD-Player.

Sony konnte im vergangenen Geschäftsjahr 2006/2007, das im März 2007 zu Ende ging, insgesamt 5,5 Millionen PlayStation 3 verkaufen. Die mittlerweile nur noch knapp 100,- Euro kostende PlayStation 2 wurde hingegen im gleichen Zeitraum noch 14,2 Millionen Mal verkauft.


Überfahrener 23. Mai 2007

ACK. Ist doch gängige Praxis, die "early adopter" abzuzie-äh abzuschöpfen. Siehe oben...

Saglam 23. Mai 2007

Wenn Sony so viel gewinn verlust hätte dann wäre die PS3 schon längst günstiger geworden...

Überfahrener 21. Mai 2007

Umgekehrt wird ein Schuh draus: Wieviele Leute dürfen sich drüber freuen, nicht vom ihm...

Kutscher 21. Mai 2007

Autoanbieter bauen auch ständig Mist (von dem man oftmals nix mitbekommt). Wenn jetzt...

deine mama 21. Mai 2007

wie oft soll ich das noch sagen : BITTORRENT & EMULE ::: BASTA !!!

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  2. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg
  3. Project Manager (m/w)
    Gelato Group via Academic Work Germany GmbH, Oslo (Norwegen)
  4. Informatiker / Datenbankadministrator (m/w) Oracle
    Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg, Ebern

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Panasonic eneloop AAA Ready-to-Use Micro NI-MH Akku 4er-Pack 750 mAh inkl. Box
    8,42€
  2. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...
  3. NUR NOCH BIS SONNTAG: FILM-TIEFPREISWOCHE - ÜBER 9.000 TITEL REDUZIERT

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  2. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  3. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  4. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  5. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  6. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen

  7. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  8. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  9. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

  10. Headlander

    Mit Köpfchen in die 70er-Jahre-Raumstation



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Mit anderen Worten: Apple ist nun an der...

    Tamashii | 01:26

  2. Re: ganz ehrlich?

    schnedan | 00:48

  3. Re: Anmerkung zu Conker

    Analysator | 00:39

  4. Re: Ehrlichkeit ist doch auch was wert!

    FreiGeistler | 00:39

  5. Re: Die Telekom ist Ex-Monopolist

    elf | 00:37


  1. 12:46

  2. 11:30

  3. 11:21

  4. 11:00

  5. 10:21

  6. 09:02

  7. 19:06

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel