Online-Werbung: WPP kauft 24/7 Real Media

Konsolidierung im Bereich Online-Werbung schreitet weiter voran

Die Konsolidierung bei Dienstleistern für Online-Werbung schreitet weiter rasant voran: Nach den Übernahmen unter anderem von DoubleClick und AdTech bekommt nun auch 24/7 Real Media einen neuen Besitzer: Das britische Medienunternehmen WPP übernimmt 24/7 Real Media für 649 Millionen US-Dollar.

Anzeige

WPP zahlt 11,75 US-Dollar pro Aktie für 24/7 Real Media, das 2006 einen Umsatz von rund 200 Millionen US-Dollar machte. Dies entspricht einer Steigerung um 43 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Management von 24/7 Real Media soll auch unter dem Dach von WPP weitermachen.

24/7 Real Media ist in den drei Bereichen Media, Suche und Technik tätig. Im Media-Bereich betreut das Unternehmen 950 Websites mit zusammen rund 115 Millionen Unique Usern, während der Bereich Suche Beratung in den Bereichen Search Engine Optimisation (SEO) und Search Engine Management (SEM) liefert. Zudem bietet das Unternehmen eine AdServer-Lösung, die von rund 400 Kunden eingesetzt wird.

WPP stellt Kommunikationsdienstleistungen in den unterschiedlichsten Bereichen bereit, beschäftigt insgesamt rund 100.000 Mitarbeiter in 2.000 Büros verteilt auf 106 Länder. Im Bereich Werbung gehören Unternehmen wie die Grey Global Group, Ogilvy & Mather Worldwide, Young & Rubicam sowie JWT zu WPP. Über 300 der Fortune-500-Unternehmen zählen zu WPPs Kunden, an der Börse ist WPP rund 18 Milliarden US-Dollar wert.


Superkeks 18. Mai 2007

Naja, Google hatte zuletzt ja mit DoubleClick enorm zugeschlagen, die anderen...

mbb 18. Mai 2007

Der Geldbeutel bei Investoren und größeren Firmen sitzt momentan ja wieder locker seit...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)
  2. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  3. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  4. SAP-Experte/-in (SD/MM) Mitarbeit Projektleitung mit Perspektive
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel