Anzeige

Test: Radeon HD 2900XT mit DirectX 10 und Energie-Rekord

Erster Grafikchip mit R600-Architektur im Test

Mit einem halben Jahr Verspätung erscheint AMDs Grafikprozessor "R600". Die Karte "Radeon HD 2900 XT" ist nicht als GeForce-Killer ausgelegt, sondern soll solide Leistung für DirectX 9 und 10 zum gerade noch bezahlbaren Preis bieten. Dieses Ziel erreicht sie jedoch nur teilweise.

Es war eine mehr als schwere Geburt. Bereits kurz nach der Übernahme von ATI durch AMD sollte der unter dem Codenamen "R600" entwickelte Grafikprozessor von ATI zunächst im November 2006 auf den Markt kommen. Seitdem verschob AMD nach Aussagen von Grafikkartenherstellern den Termin von Monat zu Monat und nannte niemals konkrete Gründe. Als letzter fester Termin wurde den direkten Kunden die letzte Januar-Woche 2007 genannt, Mitte Februar wurde die Presse dann kurzfristig zu einer Vorstellung des Produkts erst ein- und dann wieder ausgeladen. Man wolle mit einer Neuausrichtung des Chips "einen breiteren Markt ansprechen", teilte AMD offiziell mit.

Anzeige

Wie diese Neuausrichtung aussieht, stellte sich schließlich Ende April 2007 auf der nachgeholten Presseveranstaltung in Tunis heraus: AMD hat sich - vorerst - völlig bewusst aus dem Rennen um die "schnellste Grafikkarte der Welt" verabschiedet und die erste Ausgabe des R600 preislich direkt gegen den GeForce 8800 GTS gesetzt - und nicht gegen das GTX- oder gar Ultra-Modell des Konkurrenten Nvidia.

AMD Radeon HD 2900 XT
AMD Radeon HD 2900 XT
Dieser mutige Schritt überraschte offenbar sogar Nvidia, die ihren Pfeil des 8800 Ultra glatt noch ein Weilchen im Köcher hätten stecken lassen können. Dennoch wurde diese High-End-Karte am 2. Mai 2007 vorgestellt, so dass man nichts mehr hat, womit man einen möglichen 2900 XTX kontern könnte.

Auf den Markt bringt AMD nämlich vorerst nur das Modell "Radeon HD 2900 XT", das Kürzel "XTX" für die schnellsten ATI-Karten bleibt bis auf weiteres unbelegt. Dennoch kursieren im Internet schon erste Bilder einer vermeintlichen XTX - wie das endgültige Produkt jedoch aussieht, ist noch unbekannt. Auch die bisherigen Gerüchte um eine mögliche Flüssigkühlung des XT-Modells haben sich nicht bewahrheitet.

AMD 10 Punkte?
AMD 10 Punkte?
Neben der 2900 XT will AMD bis Juli insgesamt 10 neue GPUs mit R600-Architektur auf den Markt bringen, was zusammen mit der Eignung für DirectX 10 und einer US-Redensart zum Slogan "A perfect 10" führte. Im Notebook- wie Desktop-Markt will AMD die Serien 2400, 2600 und 2900 anbieten, für Notebooks kommt noch der umgewidmete x1000-Chip 2300 dazu. Die Serien 2400 und 2600 erhalten jeweils ein XT- und ein Pro-Modell, markieren dann also die neue Mittelklasse der AMD-GPUs. Da sie nicht wie der vorliegende R600 in 80 Nanometern Strukturbreite, sondern bei TSMC mit 65 Nanometern hergestellt werden, hören ihr Kerne auf die Codenamen R630 (Serie 2600) und R610 (Serie 2400).

Test: Radeon HD 2900XT mit DirectX 10 und Energie-Rekord 

eye home zur Startseite
Graf Porno 16. Mai 2007

Bitte?

nie (Golem.de) 16. Mai 2007

Weiss er nicht. Er hat nämlich kein Ahnung, wer Du bist. Vermutlich nicht einer der...

a 16. Mai 2007

wird aber bei den preisen net angegeben... von daher sind die 399$ netto, dann kommen die...

b3e 15. Mai 2007

geil... auf der einen seite über aufgewärmte titel ala ea sportspiele und tomb raider...

bayer 15. Mai 2007

mehrwertsteuer (dort VAT) gibts auch in den staaten

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  2. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  3. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)
  3. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Gutsherrenart der EU-Kommission

    /dev/42 | 06:21

  2. Das ist ein Fan-Film-Verbot

    Jad | 06:19

  3. Re: Warum ist Eyeo gut, weil Adblocker gut sind?

    Rulf | 06:07

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    nuvi | 05:50

  5. Re: Ist doch korrekt

    Milber | 05:41


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel