Anzeige

Online-Werbung: Klickraten auf Allzeit-Tief

Nicht einmal 2 von 1.000 Werbemitteln werden angeklickt

Kaum ein Internetnutzer klickt auf Banner, die Klickraten auf Online-Werbemittel sind auf ein Allzeit-Tief gefallen und liegen derzeit in Europa im Durchschnitt bei 0,18 Prozent, meldet der Online-Werbe-Anbieter AdTech. Das bedeutet, nicht einmal auf 2 von 1.000 angezeigten Werbemitteln wird geklickt.

Anzeige

Die Klickraten haben sich laut AdTech nach dem Weihnachtsgeschäft im ersten Quartal 2007 bei 0,18 Prozent stabilisiert, 2004 lagen sie mit 0,33 Prozent noch fast doppelt so hoch und im Juni 2006 maß AdTech immerhin 0,35 Prozent: "Aus unseren regelmäßigen Werbe-Analysen wissen wir, dass sich die Klickraten zyklisch entwickeln. Zum Jahresanfang brechen sie ein und steigen aber mit den Temperaturen und halten bis zum Jahresende ihr Niveau" interpretiert Dirk Freytag, CEO von ADTECH, die Zahlen.

Dabei unterscheiden sich die Zahlen je nach Land zum Teil deutlich: Am klickfreudigsten sind die Franzosen (0,24 Prozent) und Italiener (0,23 Prozent), am anderen Ende der Statistik liegen die Dänen und Finnen mit je 0,10 Prozent. Deutschland liegt mit 0,17 Prozent im Mittelfeld.

Die meisten Klicks gehen dabei im Durchschnitt auf Video-Anzeigen (4,64 Prozent) sowie Pop-ups und Layer mit 0,58 Prozent. Dabei darf man sich aber fragen, ob die Nutzer nicht oft nur versuchen, an die eigentlichen, von der Werbung verdeckten Inhalte zu gelangen.

Bei den klassischen Werbemitteln liegt in der AdTech-Statistik überraschenderweise das Fullsize-Banner (468 x 60 Pixel) mit einer Klickrate von 0,2 Prozent vorn, die neuen großformatigen Werbeflächen wie Skyscraper (0,11 bis 0,15 Prozent) und Leaderboard (0,12 Prozent) liegen deutlich dahinter.

Die Zahlen entstammen den Adservern von AdTech, die rund 4.000 Websites mit einigen Milliarden Werbemitteln versorgen. Da die Klickraten je nach Land, Website, Wochentag und Uhrzeit variieren, lassen sich damit nur Tendenzen aufzeigen, keine aussagekräftigen absoluten Zahlen ermitteln.


eye home zur Startseite
Cyborg 11. Mai 2007

Also mit ein paar Bannern habe ich kein Problem, solange sie passiv sind und sich nicht...

Adsensler 11. Mai 2007

Scheinbar klicken auf das Adsensezeugs mehr Leute drauf ...

tox 11. Mai 2007

Wenn man es mal rechnerisch hochrechnet habe ich gerade 14 verschiedene Werbeanzeigen auf...

Fighterly 11. Mai 2007

Naja, ich sehe das ganze etwas anders. Ein Banner oben, ein google-add rechts, mir egal...

Fighterly 11. Mai 2007

Naja, ich bin der Meinung, jeder muss selbst wissen, wieviel werbung er sehen will, aber...

Kommentieren


DOBSZAY's Ansichten und Einsichten / 11. Mai 2007

Online-Werbung ist unbeliebt

my affiliate life / 11. Mai 2007

Banner-Klickrates

tentatives verlinken / 10. Mai 2007



Anzeige

  1. System Engineer (m/w) Citrix
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. Senior Project Manager (m/w)
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. First Level Support / User Help Desk (m/w)
    BAM Deutschland AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Endlich einmal positive Nachrichten.

    AIM-9 Sidewinder | 05:00

  2. Re: Microsoft hat zwei Fehler gemacht

    AIM-9 Sidewinder | 04:50

  3. Der war gut...

    HelpbotDeluxe | 03:49

  4. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 03:21

  5. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 03:10


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel