Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Centrino-Notebooks von FSC, MSI, Sony und Toshiba

Breite Akzeptanz für Santa-Rosa-Plattform

Auf Basis von Intels neuem Chip-Bundle Santa Rosa haben zahlreiche Hersteller neue Notebooks für den privaten und beruflichen Einsatz vorgestellt. Auf dem deutschen Markt dürften zuerst die Geräte von Fujitsu-Siemens, MSI, Sony und Toshiba erscheinen.

Wie berichtet, kommt Intels Santa Rosa unter zwei Markennamen in den Handel: Business-Notebooks mit Fernwartungsfunktionen heißen "Centrino Pro", Consumer-Geräte ohne diese Ausstattung, aber sonst mit gleicher CPU und Chipsatz "Centrino Duo".

Anzeige

Manche Hersteller bieten auch Geräte zwischen diesen Extremen an, wie beispielsweise Fujitsu-Siemens. Deren neues "Lifebook S6410" stammt eigentlich aus einer Business-Serie, ist aber dennoch ein Centrino-Duo-Gerät.

Fujitsu-Siemens Lifebook S6410
Fujitsu-Siemens Lifebook S6410
Die Ausstattung mit integrierter 965GM-Grafik, WLAN, Bluetooth und einem UMTS-Modul mit HDSPA spricht eher für den professionellen Einsatz, ebenso wie das DVD-Laufwerk, das zu Gunsten eines zweiten Akkus entfernt werden kann. Mit beiden Stromspendern soll das Gerät laut Fujitsu-Siemens "einen ganzen Tag" lang durchhalten, vermutlich also acht Arbeitsstunden.

Angaben zu Prozessor und Turbo-Memory-Ausstattung machte der Hersteller noch nicht, das 13,3-Zoll-Notebook mit 1,7 Kilo Gewicht soll ohnehin erst im Juli 2007 zu Preisen um 2.000,- Euro auf den Markt kommen.

MSI Megabook PR200
MSI Megabook PR200
Bereits im Juni, vereinzelt vielleicht noch Ende Mai, will MSI seine komplett neue Serie "Megabook PR" auf den Markt bringen. Die Modelle PR200, PR300 und PR400 unterscheiden sich vor allem durch die Display-Größe von 12, 13,3 und 14 Zoll. Auch dank des entspiegelten Displays empfiehlt sich MSI für den geschäftlichen Einsatz, was TPM, integrierte Grafik und Fingerabdruck-Scanner unterstreichen.

Neue Centrino-Notebooks von FSC, MSI, Sony und Toshiba 

eye home zur Startseite
André72 01. Aug 2007

Ist die Dockingstation (mit DVI-Port) keine Lösung?

Flo-Kreuzberg 31. Mai 2007

Hat aber nichts mit FSC zu tun.Ich verkaufe die Businessgeräte über unser Systemhaus an...

mvoetter 09. Mai 2007

Schlimm!? Schon mal überlegt, warum man wegen einigen Pixeln (Mauszeiger) gleich die...


Produktnews - Neuigkeiten aus der Technik / 10. Mai 2007

Sony Vaio FZ-Serie



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  2. Porsche Financial Services GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. über Robert Half Technology, Stuttgart
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  3. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Übersetz heisst das: Man hat sich freigekauft.

    Quantium40 | 23:49

  2. Re: lustig wie schnell der aus dem Nichts kommt

    tN023 | 23:41

  3. Re: Die Diskussion um E-Auto vs. Verbrenner...

    Cane | 23:37

  4. Re: Deutschland: Dichter und Denker

    tN023 | 23:36

  5. Re: Ich mag Toplader... (kwt)

    FreiGeistler | 23:34


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel