Abo
  • Services:
Anzeige

United Internet wächst mit DSL und Webhosting

Zahl der DSL-Kunden steigt auf 2,36 Millionen

Mit den Marken 1&1, GMX und Web.de konnte der Konzern United Internet im ersten Quartal 2007 seinen Umsatz um 29,4 Prozent auf 336,9 Millionen Euro steigern. Vor allem in den Bereichen DSL und Webhosting konnte der Konzern zulegen.

Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) lag mit 63,4 Millionen Euro um 24,8 Prozent über dem Vorjahresniveau, das Ergebnis vor Steuern (EBT) aus den fortgeführten Geschäftsbereichen konnte um 27,8 Prozent auf 50,1 Millionen Euro gesteigert werden.

Anzeige

Neben starkem organischem Wachstum machte sich dabei vor allem der Verkauf und die Entkonsolidierung der zur United Internet Gruppe gehörenden twenty4help Knowledge Service AG bemerkbar, denn durch den Verkauf wurde ein außerordentlicher Ertrag in Höhe von rund 65,8 Millionen Euro erzielt.

Im Vergleich zum 31. März 2006 konnte die Anzahl der Kundenverträge um 1,33 Millionen auf 6,63 Millionen gesteigert werden. Dabei konnten alle Produktlinien deutlich zulegen, so das Unternehmen. "Im Webhosting-Geschäft konnten wir im In- und Ausland stark wachsen und die Zahl unserer Verträge im Vergleich zum Vorjahresstichtag um 750.000 auf 3 Millionen steigern. Während wir in Deutschland um 90.000 Kundenverträge auf 1,63 Millionen zulegen konnten, stiegen unsere Verträge im Ausland um 660.000 auf 1,37 Millionen", so United-Internet-Chef Ralph Dommermuth.

Das DSL-Geschäft legte im Vergleich zum Vorjahr um 520.000 auf 2,36 Millionen Kundenverträge zu. Insgesamt 1,97 Millionen Kunden bedient United Internet dabei mit eigenen DSL-Leitungen. Die Zahl der Telefonie-Kunden legte um 670.000 auf 1,37 Millionen zu. Gleichzeitig stiegen die monatlich terminierten Telefonminuten von 480 Millionen auf 780 Millionen.

Auch im Segment Online Marketing konnte United Internet zulegen, hier sind es vor allem die Marken AdLink, affilinet und Sedo, mit denen United Internet aktiv ist, von den eigenen Portalen einmal abgesehen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Umsatz um 21,8 Prozent von 40,4 Millionen Euro auf 49,2 Millionen Euro, das EBT verbesserte sich um 16,7 Prozent von 4,8 auf 5,6 Millionen Euro.


eye home zur Startseite
Thomas Müller... 20. Mai 2007

... oder kündigen. Der erhaltene Authentifizierungscode muss bei 1und1 telefonisch...

Waldemar 09. Mai 2007

S&P waren definitiv nie ein UI-Unternehmen gewesen - jedoch gab es seit 1998 eine 60% 1...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  4. matrix technology AG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 19,50€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  2. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  3. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  4. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  5. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  6. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  7. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  8. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  9. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  10. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. Re: WoW 2 wäre mal ganz cool

    Nolan ra Sinjaria | 13:54

  2. Re: Nicht machbar

    david_rieger | 13:53

  3. Bei Apple: Video mit Beweis an Support.

    1nformatik | 13:53

  4. Re: How about a nice game of chess?

    Trollversteher | 13:50

  5. Re: BBs Bildpasswort

    Stimmy | 13:49


  1. 13:10

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:53

  5. 11:44

  6. 11:40

  7. 11:30

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel